Winterzeit 2016/2017 im Spreewald

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/allgemein/osl/spreewald_im_winter.jpg

Jetzt die Winterzeit im Spreewald planen

Wo Dich Natürlichkeit von innen wärmt

Spreewald, 21.07.2016. Der erholsamen und zugleich erlebnisreichen Winterauszeit im Spreewald steht auch in diesem Jahr nichts im Wege. Die druckfrische Broschüre "Winterzeit 2016/2017" des Tourismusverbandes Spreewald bietet ab sofort reichhaltige Inspiration für den Spreewaldbesuch ab November 2016. Mehr als 30 Leistungsträger aus der gesamten Region präsentieren darin ihr winterliches Repertoire an Arrangements und Angeboten.

"Der Spreewald ist auch im Winter ein echtes Highlight für Reisende. Das kristallisiert sich in den letzten Jahren immer mehr heraus. Denn das ansprechende Gesamtpaket aus Genuss und Natur, Tradition, Festlichkeit und Wellness bietet sowohl den Erholungssuchenden als auch den Kultur- und Eventinteressierten eine attraktive Vielfalt", erläutert Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. "Die Broschüre ist überdies ein wichtiger Bestandteil der in den kommenden Monaten beginnenden Winterkampagne. Diese unterstreicht, die wachsende Bedeutung des Spreewaldes als Winterreiseziel. Denn Paddeltour, Museumsbesuch und regionale Küche lassen sich auch im Winter genießen. Dazu laden wir unsere Gäste herzlich ein!" Die Broschüre vereint neben Ausflugstipps auch die Kurzporträts der einzelnen Spreewaldorte auf eigenen Imageseiten. Die jeweiligen Veranstaltungshöhepunkte von November bis März sind hierbei inklusive.

"Winterzeit 2016/2017" ist kostenfrei in den lokalen Tourist-Informationen erhältlich und steht Lesern auf www.spreewald.de zum Download zur Verfügung. Die Reiseangebote gelten für den Zeitraum vom 01.11.2016 bis 31.03.2017. Diese sind beim Tourismusverband Spreewald unter 035433 72299 oder per E-Mail an reiseservice@spreewald.de buchbar. Ein Spreewaldurlaub ist überdies jederzeit als Geschenkgutschein erhältlich. Vielleicht schon jetzt eine schöne Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

Weitere Informationen bietet eine separate Winterseite auf www.spreewald.de.

Quelle: Tourismusverband Spreewald