Gurkenernte im Spreewald

Gurkenernte im Spreewald

Start in die Spreewälder Gurkenernte 2016

Den offiziellen Startschuss zur Spreewälder Gurkenernte gaben in diesem Jahr Gemüseanbauer und Verarbeitungsbetriebe am Dienstag, den 21.06.2016 auf einem Gurkenfeld der Fa. Knösels im Gespräch mit Vertretern der Presse. Die Gesamtanbaufläche der berühmten Gurke mit Herkunftsgarantie beträgt in dieser Saison rund 440 Hektar auf denen ein Ertrag von ca. 32.000 Tonnen erwartet wird. Kurze Wege vom Feld ins Glas, hohe Qualitäts- und Produktionsstandards sowie ein einzigartiger Geschmack zeichnen die Spreewälder Gurke im Besonderen aus. Als Premiumprodukt muss sie sich verstärkt gegen Billigkonkurrenz - vorrangig aus Indien und der Türkei - auf einem preissensiblen Markt behaupten. Verbraucher, die den Wert ihrer handarbeitsintensiven Produktion zu schätzen wissen, leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt regionaler Landwirtschaft und einem Stück Spreewälder Identität.

Quelle: Bauernverband Südbrandenburg e.V.