Eisenbahnüberführung Knappenrode-Horka fertiggestellt

https://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2016/juni/db-knappenrode-horka.jpg

Ausbauprojekt Knappenrode-Horka: Eisenbahnüberführung Wasserscheide fertiggestellt

Neuer Tunnel für Fußgänger und Radfahrer vollständig nutzbar

Fußgänger und Radfahrer, die von Rothenburg nach Biehain oder Horka unterwegs sind, können sich freuen: Ab sofort steht ihnen der neue Tunnel an der Eisenbahnüberführung Wasserscheide zur Verfügung. Er wurde gestern von der Deutschen Bahn mit der Gemeinde Horka für die Nutzung freigegeben.

Im Umfeld des Tunnels hat die Deutsche Bahn Wege und kommunale Straßen, die durch die Bautätigkeit in Mitleidenschaft gezogen worden waren, wieder hergerichtet.

Der so genannte Froschradweg nördlich der Eisenbahnüberführung ist ebenfalls repariert worden.

An der Eisenbahnüberführung müssen in den nächsten Wochen noch einzelne Restarbeiten vorgenommen werde. So wird beispielsweise die Beleuchtung der Rampe noch eingebaut und am südlichen Beginn der Rampe eine Lärmschutzwand installiert. Für diese Bauarbeiten muss der Froschradweg noch einmal als Zuwegung genutzt werden. Eventuelle Schäden wird die Deutsche Bahn nach Abschluss der Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung wieder beseitigen.

Quelle: Deutsche Bahn AG