1.000 Görlitzer als Komparsen gesucht

1.000 Görlitzer als Komparsen gesucht

Großes Komparsen-Casting in Görlitz am 30.4.2016

1.000 Komparsen für den neuen Kinofilm von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck in Görlitz gesucht

Für die Dreharbeiten des neuen Kinofilmes "Werk ohne Autor" von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck suchen wir nun auch über 1.000 Männer und Frauen aus Görlitz, Zittau und Bautzen als Komparsen. Gedreht werden soll Ende Juni/ Anfang Juli (also bereits in den Sommerferien) in Görlitz und Umgebung und wir hoffen, das trotz der Ferien viele Frauen, Männer und Jugendliche als Komparsen bei dem Dreh dabei sein wollen.

"Werk ohne Autor" erzählt von der Geburtsstunde einer neuen Kunstrichtung im Deutschland der frühen 60er Jahre. Ein junger Künstler verarbeitet seine Erlebnisse aus den NS- und SED-Diktaturen, wo die Kunst in den Dienst von politischen Ideen gestellt wurde, zu neuen, extrem persönlichen Kunstwerken.

Gesucht werden in Görlitz ca. 1.000 Komparsen, vor allem Mädchen/ Frauen zwischen 14 bis 20 Jahren und Männer zwischen 18-45 Jahren, aber auch generell hunderte Frauen und Männer zwischen 18-60 Jahren. Gerne können sich auch Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer mit Behinderungen/ Amputationen als Komparsen bewerben. Männer müssen bereit sein, sich einen Fasson-Haarschnitt der 40er Jahre von der Maskenabteilung des Filmes schneiden zu lassen.

Da der Film u.a. in den 40er Jahren zur Zeit des 2. Weltkrieges sowie in den 50er/ 60er spielt, werden von der Komparsenagentur nur Komparsen besetzt, die optisch in diese Zeit passen. Alle Bewerber dürfen keine gefärbten oder gesträhnten Haare haben. Bewerber mit Solarium-Bräune, künstlichen Fingernägel, Piercings und/ oder sichtbaren Tattoos können leider bei diesem Film nicht zum Einsatz kommen.

Für die Dreharbeiten muss sich niemand wochenlang frei nehmen. Die Komparsen werden im Ende Juni/ Anfang Juli für ca. 1 - 3 Tage zum Einsatz kommen.
Die Komparseneinsätze werden mit üblichen Komparsengagen ab 60 Euro/ 7h (auch Komparsen erhalten seit dem 01.01.2015 den gesetzlichen Mindestlohn!)
und Zuschlägen bezahlt. Kostüme und Frisuren für jeden Komparsen werden von der Masken- und Kostümabteilung der Produktion bereitgestellt,
für Haarschnitte und Kostümanproben gibt es noch gesonderte Vergütungen.

Castingtermin (Das Casting ist natürlich kostenfrei!)

Datum: Samstag, 30.04. 2016, 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: Johannes-Wüsten-Saal im Barockhaus Görlitz
Neißstrasse 30 (Zugang über den Hof)
02826 Görlitz

Anmerkung zum Casting

Für das Casting ist keine Voranmeldung nötig. Bei dem Casting muss niemand singen oder tanzen, es werden lediglich die Daten und Kleidergrößen erfasst und 2-3 Fotos gemacht. Wer bereits in der Agentur gemeldet ist kann neue Bilder machen lassen.

Jeder Interessent kann sich auch über die Internetseite der Agentur bewerben (kostenfrei!): www.filmgesichter.de (dort einfach auf "Neuanmeldung" klicken, Daten eingeben und 2-3 geeignete aktuelle Fotos hochladen). Fragen (aber keine Bewerbungen) an goerlitz@filmgesichter.de

Eine Bewerbung macht nur Sinn, wenn man aus Görlitz, Zittau und Umgebung stammt, Fahrtkosten können nicht übernommen werden.

Quelle: Filmgesichter