Elsterheide: enviaM und Ludwig Leuchten führen Energieaudit durch

enviaM führt gemeinsam mit Ludwig Leuchten am Standort Elsterheide Energieaudit durch

enviaM hilft der Ludwig Leuchten GmbH und Co. KG am Standort Elsterheide beim Energiesparen. Der Energiedienstleister hat gemeinsam mit dem Unternehmen ein Energieaudit durchgeführt. Es ermöglicht dem Betrieb einen genauen Überblick über seinen Energieverbrauch. Ludwig Leuchten erhält darüber hinaus Handlungsempfehlungen, wie das Unternehmen seine Energie effizienter nutzen und so die Energiekosten und den Kohlendioxid-Ausstoß senken kann.

"Ein professionelles Energiemanagement ist ein wichtiges Thema für uns. Wir haben einen hohen Energieverbrauch und dementsprechend hohe Energiekosten. Wir können diese dank der Durchführung des Energieaudits künftig merklich verringern und so unsere Wettbewerbsposition deutlich verbessern", verdeutlicht Erich Ludwig, Geschäftsführer von Ludwig Leuchten, die Vorteile.

Ludwig Leuchten hat sich für die Auditierung nach der DIN EN 16247 entschieden und enviaM mit der Umsetzung beauftragt. Der Energiedienstleister erfasste zunächst die energetischen Daten des Betriebes und wertete diese aus. Er ermittelte und bewertete im Anschluss die Energieeinsparpotentiale und erstellte einen Energieaudit-Bericht.

Ludwig Leuchten stellt mit dem Energieaudit langfristig die Weichen für eine effiziente und effektive Energieversorgung. "Wir haben einen Energiemanagementbeauftragten ernannt, der unsere Energieprozesse im Auge behält und die von enviaM angeregten Verbesserungsvorschläge prüft. Ein Beispiel ist die Konzentration der Produktion auf weniger Räume, um den Wärmeverbrauch zu senken. Weitere Ansatzpunkte sind die Verbesserung der Wärmerückgewinnung bei der Lackierung unserer Leuchten und die Durchführung von Leckage-Prüfungen am Druckluftsystem", unterstreicht Ludwig.

Die Begleitung von Betrieben bei der Durchführung von Auditierungs- und Zertifizierungsverfahren ist eine von rund 70 Energiedienstleistungen, die enviaM ihren Kunden anbietet. "Wir sind für die Unternehmen bei Auditierungs- und Zertifizierungsverfahren ein gesuchter Ansprechpartner. Diese werden momentan von unseren Geschäftskunden am stärksten nachgefragt. Energiedienstleistungen wie diese werden für unser vertriebliches Ergebnis immer wichtiger", betont Dr. Andreas Auerbach, enviaM-Vorstand Vertrieb.

Hintergrund

Die Ludwig Leuchten GmbH & Co. KG, Mering, widmet sich seit mehr als 65 Jahren der Entwicklung, Fertigung und dem Vertrieb von technischer Beleuchtung. Das Unternehmen beschäftigt rund 270 Mitarbeiter und verfügt neben Mering auch über eine Produktionsstätte in Elsterheide/Ortsteil Bergen in Sachsen. Ludwig Leuchten ist weltweit auf dem Leuchtenmarkt vertreten und hat beispielweise den Flughafen in München mit modernsten Beleuchtungssystemen ausgestattet.

Die enviaM-Gruppe ist gemessen an Umsatz und Absatz der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind die RWE AG mit 58,6 Prozent und rund 650 ostdeutsche Kommunen mit 41,4 Prozent.

Quelle: enviaM