Wirtschaft der Lausitz

Lausitz als Wirtschaftsstandort

"Made in Lausitz"

Wirtschaftsraum Lausitz Die Lausitz ist ein traditionell starker Wirtschaftsstandort am östlichen Anfang Deutschlands, in den Bundesländern Sachsen und Brandenburg sowie im Dreiländereck Deutschland – Polen – Tschechien. Der Wirtschaftsstandort Lausitz gliedert sich in die Regionen Niederlausitz, Westlausitz und Oberlausitz. Zu der Region gehören die Landkreise Görlitz, Bautzen, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald und die Kreisfreie Stadt Cottbus. Zwischen der Weltkulturstadt Dresden und der Bundeshauptstadt Berlin sowie nahe der europäischen Wachstumszentren Prag/Praha und Breslau/Wroclaw gelegen, bietet die Lausitz hervorragende Standort- und Infrastrukturvorteile. Mit den drei Autobahnen A 13, A 4 und A 15 sind die wichtigsten europäischen Standorte schnell und problemlos erreichbar. Flughäfen in Berlin und Dresden und die Anbindung an das Netz der Deutschen Bahn vervollständigen die günstige Infrastruktur.

Traditionelle und neue innovative Branchen, wie Metall und Maschinenbau, Ernährungswirtschaft, Bergbau und Energietechnik sowie Chemie und Kunststoffe, prägen das Profil des Industrie- und Handwerksstandortes Lausitz. Dem Tourismus kommt eine immer stärkere Bedeutung zu – vom Spreewald im Norden über das junge Lausitzer Seenland bis hin zum Zittauer Gebirge. Auch als Kulturreiseziel hat sich die Region bei den Gästen aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt mit ihrer über 1000-jährigen Geschichte an der Nahtstelle Europas und dem Alleinstellungsmerkmal der erlebbaren deutsch-sorbischen Zweisprachigkeit, ihren einzigartigen historischen Innenstädten, Parks und Gärten von internationaler Geltung, beeindruckenden sakralen Bauten sowie Zeugnissen der Industriekultur einen Namen gemacht.

Weitere Informationen zum Wirtschaftsstandort Lausitz

  • IFO Studie Industrie- und Wirtschaftsregion Lausitz
    Die Wirtschaftsinitiative Lausitz (WiL) hat im März 2013 ihren "Zukunftspakt Lausitz" vorgestellt. Nach Auffassung der WiL ist eine starke industrielle Basis Grundlage für eine zukunftsfähige regionale Wirtschaftsstruktur. Deswegen hat die WiL einen "Masterplan Industrieregion Lausitz" gefordert. Um eine solche Strategie mit Daten und Fakten zu untersetzen, hatte die WiL beim ifo-Institut Dresden eine Studie "Industrie- und Wirtschaftsregion Lausitz: Bestandsaufnahme und Perspektiven" in Auftrag gegeben.

Gewerbeflächen und Gewerbestandorte der Lausitz