Nachrichten-Archiv Januar 2015

Löbau - Neubau der B 178

Freitag, 30. Januar 2015, 14:40 Uhr

Aktuellen Stand des Neubaus der B 178 bei Löbau Der bisher geplante 4-streifige Neubau der Bundesstraße 178 zwischen Löbau und der Autobahnanschlussstelle Weißenberg an der A 4 kann nicht gerichtsfest planfestgestellt werden. Ein Grund dafür sind die von ehemals 17.500 Kfz/24h (Verkehrsprognose 2020) auf nur noch 12.500 Kfz/24h gesunkenen, prognostizierten Verkehrsmengen (Verkehrsprognose 2025).Die Straßenbauverwaltung wird nun mit höchster Priorität die geforderten neuen Planungsunterlagen mit einem reduzierten Straßenquerschnitt erarbeiten. Dabei müssen auch weitere Alternativtrassen geprüft werden, die von Einwendern im Verfahren vorgetragen wurden.Der Neubau der B 178 zwischen Zittau und der A4 ist nach der A 72 Chemnitz - Leipzig das Verkehrsprojekt mit der höchsten Priorität im Freistaat. Das Planfeststellungsverfahren wurde im Januar 2010 beantragt. Aufgrund zahlreicher Einwendungen wurden Planänderungen erforderlich. [...]

Dahme-Spreewald - BNI-Unternehmernetzwerk spendet 500 Euro für Flüchtlinge

Freitag, 30. Januar 2015, 10:41 Uhr

BNI-Unternehmernetzwerkes übergibt Scheck mit 500 Euro an Übergangswohnheim in Pätz (Dahme-Spreewald) Menschen willkommen zu heißen, Ihnen nach Krieg, Verfolgung und Flucht die Tür zu öffnen und ihnen eine neue Heimat zu geben, kann man auf vielfältige Art und Weise tun.Die Unternehmerinnen und Unternehmer des BNI- Unternehmernetzwerkes haben es gestern mit einer Spende in Höhe von 500 Euro für das Übergangswohnheim in Pätz getan.Das Geld soll für die Anschaffung eines Fernsehers mit DVD Player verwendet werden, den sich die Kinder für ihr Spielzimmer im Übergangswohnheim in Pätz wünschen. "Auch wir als Unternehmer der Region möchten ein Zeichen setzen für mehr Toleranz und Mitmenschlichkeit. Wir wünschen uns, das diese Spende heute nur der Anfang ist, unser Engagement für die Flüchtlinge und die [...]

FDP erhebt Vorwürfe zum Bau der Stadthalle Finsterwalde

Freitag, 30. Januar 2015, 09:52 Uhr

Finsterwalder Abgeordnete wehren sich gegen Pressemitteilung der FDP zum Bau der Stadthalle in Finsterwalde Die Abgeordneten Manfred Schäfer von der Fraktion Bürger für Finsterwalde und Rainer Genilke von der CDU wehren sich in der jüngsten Stadtverordnetensitzung am 28. Januar gegen die von dem FDP-Ortsverbandsvorsitzenden Johannes Wohmann erhobenen Vorwürfe in einer Pressemitteilung, die am 5. Januar in der Lausitzer Rundschau veröffentlich wurde. Es geht darin um den Beschluss zum Bau einer Stadthalle in Finsterwalde. Johannes Wohmann spricht unter anderem von unkalkulierbar hohen Kosten und erhebt die Behauptung, der Architektenwettbewerb sei ergebnislos geblieben, ebenso gebe es seitens der Stadt keine Aussagen zum tatsächlichen Bedarf und zu den betriebswirtschaftlichen Auswirkungen. "Aus meiner Sicht hat Herr Wohmann hier den Pfad der Sachlichkeit verlassen", sagte [...]

Bauaufsichtsbehörde zu Werbeanlagen in Zittau

Freitag, 30. Januar 2015, 09:48 Uhr

Zittauer Bauaufsichtsbehörde gibt Hinweise zu Werbeanlagen für Gewerbe und Beruf Werbeanlagen im Sinne des Bauordnungsrechts sind ortsfeste Einrichtungen, die der Ankündigung oder Anpreisung oder als Hinweis auf Gewerbe oder Beruf dienen und vom öffentlichen Verkehrsraum aus sichtbar sind. Die Ortsfestigkeit ist auch dann gegeben, wenn die Werbeanlage nur an einer baulichen Anlage befestigt ist. Dies trifft neben der herkömmlichen Fassadenwerbung auch für Werbeaufschriften, Schaufensterbeklebungen, horizontale und vertikale Banner, Fahnen, Spannbänder an Gebäuden, Zäunen u.ä., zu, da diese dazu bestimmt sind, die werbliche Funktion zu erfüllen.Bereits seit Neufassung der Sächsischen Bauordnung vom 28. Mai 2004 (SächsBO) ist für den Freistaat Sachsen einheitlich festgelegt, dass Werbeanlagen mit einer Ansichtsfläche von über 1 m² einer Baugenehmigung bedürfen, wenn diese nicht unter die Ausnahmeregelung [...]

Konventa 2015 in Löbau

Freitag, 30. Januar 2015, 08:32 Uhr

Oberlausitzer Gewerbemesse Konventa am 25. und 26.4.2015 in Löbau Zum 14. Mal findet in diesem Jahr die Messe statt. Unter dem Leitspruch "Unsere Region der Möglichkeiten- Zukunft mitgestalten" werden wir künftig ein neues und innovatives Thema aufgreifen um junge Leute stärker einzubeziehen. Wir räumen der Jugend viel Platz in der Blumenhalle ein und rufen sie auf, ihre Ideen, Projekte und Erfindungen den Besuchern zu präsentieren. Als neuen Partner haben wir das Wissenschaftszentrum IQLandia in Liberec (Reichenberg) gefunden. Dort wird Wissenschaft gezeigt und das wollen wir auch zur Konvent'a tun. IQLandia wird in Löbau mit diversen Installationen, Wissens – und Spielebenen vertreten sein. Lassen Sie sich überraschen, experimentieren, probieren und spielen Sie mit.Auf der Showbühne in der großen Halle wird an [...]

Ideen für den Aufschwung im Landkreis Görlitz

Freitag, 30. Januar 2015, 08:21 Uhr

Landkreises Görlitz ist auf der Suche nach tollen Ideen und engagierten unternehmerischen Menschen Wie können kleine Unternehmen im ländlichen Raum zu leistungsstarken Netzwerken zusammengeführt werden? Welche Maßnahmen sind geeignet, die soziale Dorfentwicklung positiv zu beeinflussen? Wie können private und kommunale Dienstleistungen zur Sicherung der Grundversorgung beitragen?Originelle Antworten auf diese Fragen werden gesucht! Pfiffige Ideen können dem Landkreis Görlitz zu einer Förderung in Millionenhöhe verhelfen.Mit dem Modellvorhaben "Land(auf)Schwung" will das Bundeslandwirtschaftsministerium die von einer schwachen Wirtschaft und den Folgen des demografischen Wandels geprägten Regionen unterstützen. 39 Regionen wurden ausgewählt, die sich mit ihren Konzepten bewerben dürfen, 13 erhalten letztendlich den Zuschlag zur Umsetzung. Insgesamt stehen für diesen Ideenwettbewerb bis zu 15 Millionen Euro zur Verfügung. Neben den Landkreisen Bautzen und Mittelsachsen [...]

Arbeitslosigkeit in Spree-Neiße saisonbedingt gestiegen

Donnerstag, 29. Januar 2015, 15:49 Uhr

7.079 Personenim Landkreis Spree-Neiße ohne Job Im Januar 2015 waren 7.079 Personen ohne Job, das sind 412 Personen weniger als im Dezember 2014. Mit einer Arbeitslosenquote von 10,9 % bedeutet dies jedoch gegenüber dem Vorjahresmonat eine deutliche Verbesserung. Damals war eine Arbeitslosenquote von 11,3 % zu verzeichnen.Im Rechtskreis SGB III lag die Zahl der Arbeitslosen bei 2.500, das sind 540 Personen mehr als im Vormonat. Im Rechtskreis SGB II, der in die Zuständigkeit des Jobcenters Landkreis Spree-Neiße fällt, gab es 4.579 Arbeitslose, was einen Anstieg von 156 Personen gegenüber dem Vormonat bedeutet. Der Anteil der Arbeitslosen aus dem Rechtkreis SGB II gemessen an allen Arbeitslosen ist auf 64,7 % gesunken (12/2014: 69,3 %). Im regionalen Vergleich stellt dies weiterhin den [...]

5.670 Metaller zum Warnstreikauftakt auf der Straße

Donnerstag, 29. Januar 2015, 15:46 Uhr

Weitere Warnstreiks in Berlin, Brandenburg, Sachsen geplant Mit bis zu zweistündig befristeten Warnstreiks legten heute 5.670 Beschäftigte in Berlin, Brandenburg und Sachsen die Arbeit nieder, um der Forderung nach 5,5 Prozent höheren Einkommen, verbesserter Altersteilzeit sowie einer neuen Bildungsteilzeit Nachdruck zu verleihen.Den Auftakt machten um Mitternacht rund 400 Beschäftigte der Daimler AG im Mercedes-Benz-Werk in Berlin-Marienfelde, die durch 100 Berliner Metallerinnen und Metaller unterstützt wurden. In Hennigsdorf bei Berlin trafen sich um 9 Uhr rund 350 Beschäftigte des Bahnherstellers Bombardier Transportation am Rathenaupark zur Warnstreikkundgebung. Beim Getriebebauer ZF-Friedrichshafen in Brandenburg traten rund 500 Beschäftigte eineinhalb Stunden in den Ausstand. Auch beim Triebwerkbauer Rolls-Royce Deutschland in Blankenfelde-Mahlow legten 350 Beschäftigte die Arbeit nieder.In Sachsen folgten über 4.000 Beschäftigte von Volkswagen [...]

5. Ausbildungsmesse der Wirtschaftsregion Westlausitz

Donnerstag, 29. Januar 2015, 14:06 Uhr

Ausbildungsmesse Westlausitz am 26. September 2015 in der Niederlausitzhalle Senftenberg Bereits zum 5. Mal wird in diesem Jahr eine Ausbildungsmesse der Wirtschaftsregion Westlausitz in der Niederlausitzhalle Senftenberg stattfinden. An einem Messetermin im Herbst wurde nach der positiven Resonanz im Vorjahr festgehalten. Den Unternehmen, die sich auf der Messe präsentieren, wird eine Plattform geboten, ihre Ausbildungsangebote vorzustellen und bereits am Messestand mit potentiellen Auszubildenden ins Gespräch zu kommen.Alle Schüler, die eine Lehrstelle suchen oder sich beruflich orientieren wollen, sollten sich den Termin schon langfristig vormerken ebenso wie Unternehmen, die Auszubildende einstellen oder Praktikumsplätze vergeben wollen: 26. September 2015 von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr Niederlausitzhalle SenftenbergIn einer gemeinsamen Besprechung zwischen den Vertretern der 5 RWK-Städte, der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster und [...]

Finsterwalde - Kjellberg bewegt sich

Donnerstag, 29. Januar 2015, 11:06 Uhr

Kjellberg bewegt sich – ein erster Schritt in die richtige Richtung Am 28.01.2015 fand die 2. Verhandlungsrunde für die 100 Beschäftigten von KVG und KTP in Finsterwalde statt, nachdem die Beschäftigten mit ihren Aktionen und der Öffentlichkeitsarbeit mächtig Eindruck hinterlassen haben.Im Ergebnis werden die Entgelte der Mitarbeiter im ersten Schritt ab 01.02.2015 um 3,0 Prozent angehoben. Des Weiteren sagten die Arbeitgeber zu, dass sie innerhalb von 4 Wochen nach Abschluss der Tarifrunde in der Fläche, mit der IG Metall über einen Stufenplan zur Erreichung des Flächentarifniveaus verhandeln werden. Dieses positive Signal wurde von den Mitarbeitern und der IG Metall begrüßt, schafft aber auch eine hohe Erwartungshaltung an die weiteren Tarifgespräche.Diese beiden Zusagen sollen auch für die anderen Kjellberg-Gesellschaften KPM, [...]

Möbelbauer aus Wahrenbrück wollen mehr Geld

Donnerstag, 29. Januar 2015, 10:59 Uhr

Möbelbauer der Schiffler-Möbel GmbH wollen Tarifbindung und mehr Geld Jetzt ist der Arbeitgeber am Zug. Die Belegschaft fordert seid längerer Zeit einen Tarifvertrag.Schiffler-Möbel GmbH in Wahrenbrück bei Uebigau ist ein spezialisierter Möbelhersteller mit ca. 70 Beschäftigten. Sie fertigen als Zulieferer für die Marke Dusyma Kindergartenmöbel als Katalogware und darüber hinaus Einzelstücke für weitere Kunden. Das Lohnniveau liegt weit unter dem, was im Tarifvertrag der Holz-Kunststoff-Branche als Untergrenze vereinbart wurde.Verdienen tarifvertraglich organisierte Beschäftigte in ihrer Branche als Facharbeiter mehr als 2.200€ brutto monatlich, zuzüglich Urlaubs- und Weihnachtsgeld und kommen so auf ca. 30.000€ brutto Jahreseinkommen, so schauen die angelernte Beschäftigten bei Schiffler auf den gerade eben eingeführten Mindestlohn von jetzt knapp 1.500€ brutto. Facharbeiter bekommen unwesentlich etwas mehr, blieb doch bei [...]

Wird Lausitzer Braunkohle demnächst in Tschechien verbrannt?

Donnerstag, 29. Januar 2015, 10:39 Uhr

Export der Braunkohle aus den Lausitzer Tagebauen nach Tschechien nicht unwahrscheinlich Könnte die Braunkohle unter Proschim zukünftig in Tschechien verbrannt werden? Dies legt zumindest eine Parlamentarische Anfrage der Linken im Bundestag nahe. In ihrer Antwort gibt sich die Bundesregierung ahnungslos und verweist auf die Verantwortung der Bundesländer. Vor dem Hintergrund eines möglichen Kaufs der Braunkohlesparte von Vattenfall durch den tschechischen Energiekonzern EPH könnte ein Export der Braunkohle aus den Lausitzer Tagebauen nach Tschechien nicht unwahrscheinlich sein, sagt der Welzower Stadtverordnete Günter Jurischka (CDU): "Im Gegensatz zu Deutschland dürfen in Tschechien keine Menschen mehr aus ihrer Heimat vertrieben werden, um Kohle abzubaggern". Seit dem Jahr 2012 sollen bei den südlichen Nachbarn keine "unfreiwilligen bergbaulichen Grundabtretungen" mehr möglich sein, heißt es dazu [...]

Beeskow - Bayerngas beendet Testphase

Donnerstag, 29. Januar 2015, 10:34 Uhr

Seismische Messungen Lizenz Reudnitz nicht mehr im Februar München 29. Januar 2015. Die Bayerngas GmbH hat ihren Test an der Nachweisbohrung Reudnitz E/Rdn 2/14 beendet. Dem Test schließt sich jetzt eine Analysephase an. Über den weiteren Verlauf der Arbeiten wird nach Aussage des kommunalen Unternehmens nach Vorlage und Prü-fung der Analyseergebnisse entschieden.Deshalb werden auch die von Bayerngas GmbH geplanten seismischen Messungen in der Lizenz Reudnitz nicht mehr im Februar durchgeführt. Das Zeitfenster bis März, dem Beginn der Vogelbrutzeit, ist zu kurz.Auf dem Bohrplatz zwischen Beeskow und Schneeberg wird es zu-nächst keine nennenswerten Aktivitäten geben. Bevor es wieder größere sichtbare Arbeiten gibt, wird das Unternehmen die Bürgerinnen und Bürger informieren.Das Informationsbüro auf der Spreeinsel steht interessierten Bürgern weiterhin für Besuche offen.Über [...]

Fische aus dem Kraftwerk Vetschau/Spreewald

Mittwoch, 28. Januar 2015, 15:51 Uhr

Ausstellung "Fische aus dem Kraftwerk" im Stadtschloss Vetschau Zusatzausstellung über Fischzucht in VetschauAb dem 20. Januar 2015 gastiert die Ausstellung "Fische aus dem Kraftwerk" in Vetschau. Sie ist eine Gastausstellung aus dem Fischerei- und Hüttenmuseum Peitz. Das Ausstellungsvorhaben wurde durch den Förderverein Hüttenwerk Peitz e.V. mit Unterstützung ehemaliger Akteure von Instituten, Fischereibetrieben und Kraftwerken als Fachberater realisiert.Die Ausstellung informiert auf neun großen, reich bebilderten Tafeln sehr anschaulich über die Entstehung und Entwicklung der Warmwasserfischzucht in der Lausitz. Die Darstellungen gehen auf die wissenschaftlichen Versuche ein, die den Ausgangspunkt für die weitere Entwicklung bildeten, erläutern die Bedeutung des Karpfens und anderer Cypriniden (karpfenartige Fische) als Wirtschaftsfische, schildern die Anfänge der Fischzucht im Kraftwerkskühlwasser Ende der 60er Jahre in der Lausitz, ins [...]

Landwirtschaft für alle - zukunftsfähig und nachhaltig

Mittwoch, 28. Januar 2015, 14:25 Uhr

Landwirtschaft auf Basis von Fakten beurteilen! Agrarminister Schmidt für intensiven Wissenstransfer Im Sächsischen Landtag hat Agrarminister Thomas Schmidt heute (28. Januar 2015) für einen sachlichen Umgang mit der Landwirtschaft geworben. "Das Thema wird häufig emotional diskutiert. Dabei sollten wir auf Fakten stützen, nicht auf Vorurteile", sagte der Minister in der Aktuellen Debatte mit dem Titel "Landwirtschaft für alle - zukunftsfähig und nachhaltig"."Wir können nicht auf der einen Seite auf modernste Innovationen in vielen Bereichen stolz sein, auf der anderen Seite aber von der Landwirtschaft Produktionsweisen wie vor hundert Jahren verlangen, nur um die romantischen Vorstellungen heutiger Großstadtbewohner zu befriedigen". Beim Einkauf seien heute makellose Äpfel, preiswertes Fleisch, hygienisch einwandfreie Milch und Gemüse ohne Rückstände von Pflanzenschutzmitteln selbstverständlich. Auch das sei [...]
Herold und Müller Bau GmbH

Herold und Müller Bau GmbH*

Lübbenau/Spreewald - Das Bauunternehmen Herold & Müller Bau GmbH aus Lübbenau/Spreewald beschäftigt sich schon seit 1998 mit dem Hausbau und der Sanierung von Eigenheimen. Wir...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag