Nachrichten-Archiv August 2012

Energie aus Pflanzen - 8. Brandenburger Energieholztag in Bloischdorf

Freitag, 31. August 2012, 11:57 Uhr

Fachkräftetreffen Zum 8. Brandenburger Energieholztag in der Museumsscheune in BloischdorfZum 8. Brandenburger Energieholztag hat sich am Donnerstag, dem 30. August 2012, das Fachpublikum im Bereich Heizen mit Holz in der rustikalen Museumsscheune in Bloischdorf zusammen gefunden. Ziel des alljährlichen Treffens ist ein Austausch zwischen der Wissenschaft und Praxis. Der Schwerpunkt in diesem Jahr lag auf der regionalen Wertschöpfung - vom Anbau der Stecklinge zur Forschung und Entwicklung bis zur Verarbeitung des Rohstoffs und der Energieerzeugung soll die Lieferkette am Standort abgedeckt werden.Harald Altekrüger, Landrat des Landkreises Spree-Neiße, begrüßte die rund 65 Teilnehmer mit den Worten, es sei wichtig über den Tellerrand hinaus zu gucken, und verwies dabei auf die Partnerschaft der Energieregion Lausitz mit dem Märkisch-Oderland. Sabine Blossey, Mitarbeiterin im Ministerium [...]

Elbe-Elster setzt Kuchenakzent beim Brandenburg-Tag in Lübbenau

Freitag, 31. August 2012, 11:00 Uhr

MORO-Programm in Lübbenau/Spreewald vorgestelltDas kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Brandenburg-Tags in der Spreewaldstadt Lübbenau. Die rbb-Hörfunkwelle "Antenne Brandenburg" hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen. In Zusammenarbeit mit den Landkreisen und kreisfreien Städten soll am 1. September ein fertiger "Brandenburger Landeskuchen" aus Biskuitteig (1 qm) mit Hilfe von Konditoren und Bäckern verziert werden. Jeder Landkreis bekommt eine markierte Fläche, die mit typischen Symbolen, wie Wappen, Sehenswürdigkeiten oder ähnlichem dekoriert werden kann (Zuckerwerk). Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Der Startschuss wird in Lübbenau um 12.00 Uhr gegeben, gegen 14.45 Uhr soll das "Back-Kunstwerk" auf der Bühne zusammen mit den Landräten und Oberbürgermeistern präsentiert werden. Landrat Christian Jaschinski hat sich diesen Termin in seinem Kalender dick angestrichen.Der Landkreis [...]

2,6 Millionen Euro für die Energetische Sanierung des Eisstadions Niesky

Freitag, 31. August 2012, 09:10 Uhr

Innenminister Markus Ulbig übergab der Stadt Niesky einen Fördermittelbescheid in Höhe von 2.654.000 Euro. Die höchste Bewilligungssumme, die bisher durch das Bund-Länder-Programm "Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke" 2012 vergeben wurde. Bereits 2010 erhielt Niesky rund 1 Millionen Euro Fördermittel, für dringend notwendige städtebauliche Maßnahmen. Die Gelder kommen größtenteils der energetischen Sanierung des Eisstadions zu Gute. Das zweite umfangreichere Projekt, ist die Instandsetzung der katholischen Pfarrkirche "St. Joseph". Das Gotteshaus aus den 30er Jahren, ist auf Grund seiner modernen Holzbauweise ein bedeutendes Kulturdenkmal. Weitere Vorhaben der Stadt sind Sanierungsarbeiten an der Sporthalle Rosenstraße sowie einem Gebäudekomplex für altersgerechtes Wohnen.Innenminister Markus Ulbig: "Das Geld wird vor allem dem Sport in Niesky einen deutlichen Schub geben. Die Sanierung des Eisstadions [...]

Marktkauf in Lauchhammer eröffnet neu

Freitag, 31. August 2012, 08:34 Uhr

"Ich freue mich, dass der Umbau so gut geklappt hat. In so kurzer Zeit ist hier viel geleistet worden. Aufmerksam habe ich die regelmäßigen Dokumentationen der Baufortschritte im Stadtkanal verfolgt. Der Marktkauf war und ist eines unserer Vorzeigeobjekte in Lauchhammer", sagt Bürgermeister Roland Pohlenz.Nach nur zwölf Tagen Umbauzeit und mit insgesamt 4,5 Millionen Euro Investitionssumme hat der Marktkauf nun wieder geöffnet. In der kurzen Zeit wurde der Markt komplett umgebaut. Unter anderem können sich die Kunden über die Erweiterung des Obst- und Gemüsebereiches auf 400 Quadratmeter auf das Doppelte der bisherigen Verkaufsfläche freuen. Eine Fischabteilung steht ebenfalls zur Verfügung. Modernste Beleuchtungstechnik mit LED-Lampen senkt den Stromverbrauch, neue Kühltechnik sorgt für weitere Stromeinsparungen.Durch den Umbau sind neue Arbeitsplätze für elf Mitarbeiter [...]

Arbeitslosenquote im Landkreis Spree-Neiße konstant bei 9,5 Prozent

Donnerstag, 30. August 2012, 12:52 Uhr

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Spree-Neiße blieb im Monat August 2012 konstant bei 9,5 Prozent. In absoluten Zahlen bedeutet dies, dass im Monat August im Landkreis Spree-Neiße 6.368 und damit 14 Personen mehr als im Vormonat als arbeitslos registriert waren. Damit folgt der Landkreis dem Trend der Bundesrepublik. Hier blieb die Arbeitslosenquote wie im Juli bei 6,8 Prozent, die Zahl der Arbeitslosen Personen stieg dabei um 29.000.Ein leichter Abwärtstrend kann insgesamt bei den durch das Jobcenter Spree-Neiße betreuten Leistungsbeziehern verzeichnet werden. So waren im Juli 12.957 Personen im Leistungsbezug nach dem SGB II, im August 19 Personen weniger und somit 12.938."Mit der Arbeitslosenquote von 9,5% liegt der Landkreis Spree-Neiße unter dem Landesdurchschnitt." so der Werkleiter des Jobcenter Spree-Neiße für Arbeitssuchende Hermann [...]

Vogelsänger auf dem Brandenburgtag in Lübbenau(Spreewald)

Donnerstag, 30. August 2012, 12:45 Uhr

Talent für die Schiene, im Straßenverkehr, am Backofen und im WaldLübbenau - Brandenburgs Infrastruktur und Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger wird den Brandenburg-Tag in Lübbenau an beiden Wochenendtagen (1. und 2. September) besuchen. Mit sechs Themenschwerpunkten ist das Ministerium dabei: Vogelsänger reist mit Ministerpräsident Matthias Platzeck im neuen Talent 2 zur Zugtaufe an, um dann den "Tag für die Fahrgäste" zu eröffnen. Die Kampagne „Lieber sicher. Lieber leben" gestaltet einen zweitägigen Aktionstag zur Verkehrssicherheit. Ein Erlebnis für die Geschmacksnerven bietet der Verband pro agro auf seinem Erlebnismarkt. Die europäische Dimension des Brandenburger Landlebens präsentiert der Stand zum EU-Agrarfonds ELER. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg rührt die Werbetrommel für den Wald.1. September, 8.30 Uhr - 10.10 Uhr, Hauptbahnhof Potsdam/ Bahnhof LübbenauGroßer Bahnhof in Lübbenau - [...]

Verdacht des illegalen Abfallexports im Landkreis Görlitz

Donnerstag, 30. August 2012, 12:41 Uhr

Umweltbehörden schalten Staatsanwaltschaft einNach dem Bekanntwerden einer mutmaßlich illegalen Entsorgung magnesiumhaltiger Stäube vom Betriebsgelände der ETU GmbH in Altbernsdorf (Landkreis Görlitz) hat Umweltminister Frank Kupfer eine rückhaltlose Aufklärung der Vorgänge angeordnet. Bei einer Kontrolle durch das Landratsamt Görlitz war heute (30. August 2012) bekannt geworden, dass die als gefährliche Abfälle eingestuften Stäube ohne Wissen der zuständigen Behörden von dem Unternehmen abtransportiert wurden. Wegen des Verdachts der illegalen Abfallentsorgung hat das Landratsamt Strafanzeige gegen das Unternehmen bei der zuständigen Staatsanwaltschaft gestellt.Im Rahmen der Untersuchungen durch die Umweltbehörden wird nun auch zu prüfen sein, inwieweit die Zuverlässigkeit des Betreibers in Bezug auf den Betrieb einer Abfallbehandlungsanlage noch gegeben ist.Hintergrund:Die betreffenden Abfälle (insgesamt 88 Tonnen in 426 Fässern) wurden 2010 von einem Thüringer [...]

14. Brandenburger Energietag in Cottbus

Donnerstag, 30. August 2012, 11:04 Uhr

Die Energiestrategie 2030 des Landes Brandenburg steht im Mittelpunkt des 14. Brandenburger Energietages.Bei einer Podiumsdiskussion geht es um die Energiewende in Brandenburg. Zudem diskutieren Experten in fünf Foren über Themen wie Netzausbau, Versorgungssicherheit und bezahlbare Energiepreise, dezentrale Lösungen der Energieversorgung sowie über Fragen der Bürgerbeteiligung und Akzeptanz. Auslegungsberechnungen für Versorgungsanlagen sind Thema eines weiteren Forums.In der Ausstellung zum Energietag werden sich rund 40 Verbände, Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Energieerzeugung und Energie-effizienztechnologien präsentieren.Wann? Donnerstag, 6. September 2012, Eröffnung 9.30 Uhr Wo? Audimax der BTU, Friedlieb-Runge-Straße, 03044 CottbusDetaillierte Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programmflyer (PDF). Entgegen der dortigen Ankündigung wirdWirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers aber aus terminlichen Gründen nicht zum Energietag kommen können. Statt dessen wird Staatssekretär Henning [...]

Aktionsplan ProIndustrie

Donnerstag, 30. August 2012, 08:06 Uhr

Christoffers informiert Abgeordnete über industriepolitische StrategieWirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers hat heute die Abgeordneten des Landtages über den Aktionsplan "Pro Industrie" informiert."Sinn des Aktionsplans ist es, den politischen Rahmen für die Weiterentwicklung der Industrie im Land zu setzen. Noch gibt es in Brandenburg zu wenige Industriebetriebe und zu wenig industrielle Fertigungstiefe. Dem wollen wir entgegenwirken. Ziel ist es, das Land moderner, ökologisch orientierter und international wettbewerbsfähiger zu profilieren. Dazu haben wir Handlungsfelder definiert. Diese beziehen sich auf die Bereiche Rahmenbedingungen, Vernetzung und Innovation, Internationalisierung und Dienstleistungen, Fachkräfteentwicklung sowie Standortkommunikation", sagte Minister Christoffers.Praktisch bedeute die Umsetzung des Aktionsplanes eine Reihe von Maßnahmen, erläuterte der Minister. Beispielsweise würde der Gewerbe- und Industrieflächenatlas weiterentwickelt oder der Aufbau einer Innovationskette rund um das Thema [...]

Notfallvorsorge für den Handwerksbetrieb

Donnerstag, 30. August 2012, 08:02 Uhr

Wirtschaftsförderungsgesellschaft lädt zusammen mit der Handwerkskammer Cottbus zur Infoveranstaltung nach Herzberg einDie Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH führt zusammen mit der Handwerkskammer Cottbus am 13. September 2012, 17 Uhr, in der Kreisverwaltung in Herzberg, Ludwig-Jahn-Straße 2, eine kostenfreie Info-Veranstaltung zum Thema "Notfallvorsorge für den Handwerksbetrieb - Informationen rund um Generalvollmachten, Patientenverfügungen, Betreuungsvollmachten, Testamenterstellung & Co." durch.Was passiert mit meinem Unternehmen, wenn ich plötzlich ausfalle? Diese Frage stellt man sich häufig das erste Mal, wenn es bereits zu spät ist. Denn in kleinen und mittleren Unternehmen fordert das Tagesgeschäft die Inhaber meist so stark, dass für Gedanken an die Notfallvorsorge nur wenig Zeit bleibt. Die gemeinsame Infoveranstaltung möchte für das Thema sensibilisieren und Unternehmern Unterstützung geben.Referent ist Rechtsanwalt Marko Pietsch aus Burg/Spreewald. [...]

Regionalen Bankentag Brandenburg in Cottbus

Donnerstag, 30. August 2012, 07:57 Uhr

Christoffers: Griechenland nicht zum Vorwahlkampfthema machenWirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers hält die Debatte über einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone für verantwortungslos. "Die Fragen über das weitere Vorgehen gegenüber Griechenland darf nicht zu einem innerdeutschen Vorwahlkampfthema gemacht werden. Bevor nicht die EU-Troika ihre Untersuchung abgeschlossen hat, sind Ratschläge zu einer Verlängerung des Zeitraums für den Schuldenabbau oder einem Austritt des Landes aus der Eurozone überflüssig. Nicht zuletzt auch, weil über die Frage, welche Option teurer wäre, nicht diskutiert wird, ein Austritt aus der Eurozone oder mehr Zeit für Griechenland beim Schuldenabbau."Das erklärte Minister Christoffers beim "Regionalen Bankentag Brandenburg" in Cottbus. Zum Bankentag unter dem Motto "Mittelstandsfinanzierung im Umbruch" sind auf Einladung des Ostdeutschen Bankenverbandes heute rund 90 Vertreter aus Wirtschaft, [...]

Blühendes Projekt hilft Bienen

Mittwoch, 29. August 2012, 13:40 Uhr

Kupfer informiert sich über Kooperation von Landwirten und ImkernStaatsminister Frank Kupfer hat heute (29. August 2012) zusammen mit Wolfgang Vogel, Präsident des Sächsischen Landesbauernverbandes, in Lohsa, Ortsteil Koblenz (Landkreis Bautzen), eine angelegte Blühfläche besichtigt, die Bienen und anderen nektarsammelnden Insekten in den Sommermonaten ausreichend Nahrung zur Verfügung stellen soll. Auf dem 1,6 Hektar großen Areal wachsen und blühen unter anderem Buchweizen, Weißer Senf, Ölrettich und Sonnenblumen. "Mit Blühstreifen wie diesem verbessern wir das Nahrungsangebot für nützliche Insekten, die in den Sommermonaten ringsum auf den Feldern mit den verblühten Kulturen nicht mehr fündig werden", sagte der Minister. "Ich freue mich, dass das Projekt zur Förderung der Imkerei auf dem Gebiet des Biosphärenreservates Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft von Landwirten und Imkern so [...]

Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut in der Gemarkung Crinitz festgestellt

Mittwoch, 29. August 2012, 09:15 Uhr

Amtliche Bekanntmachung zur Amerikanischen FaulbrutAm 16.08.2012 wurde in einem Bienenbestand in der Gemarkung Crinitz der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut amtlich festgestellt.Es ist ein Sperrbezirk um den Ausbruchsbestand eingerichtet worden. Zum Sperrbezirk gehören die Gemarkungen Crinitz und Gahro einschl. Pechhütte.In diesem Zusammenhang weist Amtstierarzt VR DVM Dieter Freudenberg alle Bienenhalter darauf hin, Veränderungen im Brutverhalten genau zu beobachten und rechtzeitig eine entsprechende Anzeige über die Feststellung von Abweichungen des Gesundheitszustandes der Bienen beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt vorzunehmen.Zugleich wird darauf verwiesen, dass für alle Bienenhalter nach § 1a der Bienenseuchen-Verordnung die Verpflichtung besteht, ihre Bienenhaltung unter Angabe des Namens und der Anschrift sowie des Standortes der Bienen beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt anzuzeigen.Quelle: Pressestelle des Landkreis Elbe-Elster [...]

BAFA - Förderung von Solarwärme in Produktionsprozessen

Mittwoch, 29. August 2012, 08:47 Uhr

Neues Marktanreizprogramm bietet attraktive Förderung von Solarwärme in Produktionsprozessen BAFA bezuschusst solare Prozesswärme mit bis zu 50 % der InvestitionskostenDas neue Marktanreizprogramm sieht sehr attraktive Förderkonditionen für Wärme aus erneuerbaren Energien vor. Erstmals kann auch der Einsatz solarer Wärme in industriellen Produktionsprozessen, die sogenannte "solare Prozesswärme", bezuschusst werden.Solaranlagen können nämlich nicht nur klimafreundlich und kostengünstig zur Beheizung von Wohngebäuden eingesetzt werden. Sie können auch industrielle Fertigungsprozesse mit der dort benötigten Wärme versorgen. Hier bestehen große Potentiale: Schließlich werden zwei Drittel der gesamten industriell genutzten Energie für die Bereitstellung von Wärme benötigt."Die Förderung von solarer Prozesswärme ist ein wichtiger Beitrag zur Energiewende", betont Dr. Arnold Wallraff, Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz [...]

Klimaschutzkonzept der Stadt Lübben (Spreewald)

Mittwoch, 29. August 2012, 08:38 Uhr

Gemeinsam für den Klimaschutz!Etwa 35 Bürgerinnen und Bürger haben am 21. August 2012 trotz hoher Temperaturen an der Auftaktveranstaltung zum Klimaschutzkonzept der Stadt Lübben(Spreewald) teilgenommen.Wetterextreme als Folge des Klimawandels waren u. a. auch Thema in der einleitenden Begrüßung durch den Bürgermeister  Herrn Bretterbauer. Die Veranstaltung fand im Kinosaal der Lübbener Spreewald-Lichtspiele statt, da zur Einstimmung auf das Thema Klimaschutz der Film "Die 4. Revolution" (www.4-revolution.de ) vorgeführt wurde. Der Dokumentarfilm zeigte viele Akteure weltweit, die bereits erfolgreiche Klimaschutzprojekte umgesetzt haben. Vision im Film ist die Energieautonomie einer Weltgemeinschaft, die sich zu 100 % mit erneuerbaren Energien versorgt. Bei dem an die Filmvorführung anschließenden kurzen Gedankenaustausch haben die anwesenden Bürgerinnen und Bürger für Lübben u. a. Möglichkeiten bei der Nutzung von [...]
Sidon Orthopädie GmbH

Sidon Orthopädie GmbH*

Vetschau/Spreewald - Aus einer traditionsreichen Schuhmacherfamilie stammend bietet Ihnen heute unser modernes Unternehmen eine umfassende Versorgung und Betreuung gesunder und...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag