Startseite » Nachrichten » Nachrichten-Archiv » Dezember 2012

Nachrichten-Archiv Dezember 2012

Brandenburgs Landwirte sichern die Zukunft ihrer Unternehmen

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:23 Uhr

Nachfrage bei Investitionsförderung ungebrochen: Brandenburgs Landwirte sichern die Zukunft ihrer UnternehmenMehr als zwei Jahrzehnte nach dem Mauerfall ist die Erneuerung der landwirtschaftlichen Infrastruktur immer noch in vollem Gange. In Brandenburgs 5.600 Agrarbetrieben wird weiterhin kräftig um- und ausgebaut. Ein Indikator dafür ist die ungebrochene Nachfrage nach Investitionsfördermitteln.Brandenburgs Agrarminister Jörg Vogelsänger: "Mit der Investitionsförderung in der landwirtschaftlichen Produktion verfolgt das Land das Ziel, wettbewerbsfähige Unternehmen zu erhalten und zu stärken, Anreize für Investitionen in eine verbesserte Tierhaltung zu schaffen und damit dringend erforderliche Impulse für Wachstum und gesellschaftliche Akzeptanz zu setzen."Die Richtlinie zur Förderung einzelbetrieblicher Investitionen in landwirtschaftlichen Unternehmen Brandenburgs bietet ein Bündel an Maßnahmen zur Schaffung und langfristigen Sicherung von Arbeitsplätzen sowie Erschließung zusätzlicher Einkommensmöglichkeiten.Investitionen in Wirtschaftsgebäude, bauliche Anlagen und [...]

Strompreiserhöhungen gefährden Akzeptanz der Energiewende

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:19 Uhr

Christoffers fordert: Unübersichtliches Strompreissystem abschaffen "Die anstehenden Strompreiserhöhungen können die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger sowie der mittelständischen Wirtschaft für die Energiewende in Deutschland gefährden. Derzeit gibt es ein System aus Abgaben, Umlagen und Steuern, das für die Verbraucher kaum zu durchschauen ist. Dies muss durch ein transparentes Gesamtfinanzierungskonzept für die Energiewende ersetzt werden", forderte Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers mit Blick aufs kommende Jahr. Für 2013 haben zahlreiche Stromversorger deutliche Preissteigerungen angekündigt. Christoffers betonte, dass die Initiative für eine Neugestaltung des Strompreissystems von der Bundesregierung ausgehen müsse.Ein erster Schritt wäre aus Sicht des Ministers die kurzfristige Abschaffung der Stromsteuer. "Das würde zunächst die Kosten für Verbraucher und Wirtschaft dämpfen und die Energiewende damit sozial verträglicher und mittelstandsbezogener gestalten", hob Christoffers [...]

Cottbus - Umstellung der Daten des Liegenschaftskatasters

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:17 Uhr

Das Land Brandenburg wird die Überführung der bisherigen Datenbestände des Liegenschaftskatasters Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB) und Automatisierte Liegenschaftskarte (ALK) in eine ALKIS-Verfahrenslösung (Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem) umsetzen. Diese Datenüberführung bzw. die dazu notwendigen Vorarbeiten wurden Ende November begonnen und sind voraussichtlich am 16.03.2013 abgeschlossen.Die Umsetzung der Daten erfolgt landesweit und landeseinheitlich durch den Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB).Während der Umstellungsphase, die vom 22.01. bis voraussichtlich 16.03.2013 dauert, ist mit folgenden Einschränkungen und Konsequenzen für die Antragsteller zu rechnen:Während der Umstellung ist die Fortführung des Liegenschaftskatasters nicht möglich! Es können dadurch keine neuen Flurstücke entstehen.Wenn keine neuen Flurstücke entstehen, können Kaufverträge grundbuchlich nicht vollzogen und auch keine Vormerkungen eingetragen werden.Es können auch keine Grundschulden oder Grunddienstbarkeiten im Grundbuch eingetragen werden.Ohne die grundbuchliche Sicherung [...]

Mehr Flächen, mehr Firmen, mehr Arbeitsplätze

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 12:26 Uhr

Erfreuliche Jahresbilanz der Technologie- und Gründerzentren in Brandenburg"Die Technologie- und Gründerzentren im Land Brandenburg haben sich bewährt. Sie sind gut ausgelastet und haben sich als wichtige Partner und profunde Anlaufstelle in der Region etabliert." Das erklärte Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers mit Blick auf die erfreuliche Jahresbilanz der geförderten märkischen Technologie- und Gründerzentren (TGZ).Die bessere konjunkturelle Lage der Wirtschaft hat sich im Vermietungsstand der Technologiezentren niedergeschlagen: So konnten die 20 am Markt tätigen märkischen TGZ ihr Vermietungsgeschäft zur Unterstützung junger und innovativer Unternehmen um weitere fünf Prozent steigern, die Auslastung hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr auf 85 Prozent erhöht. In den Zentren stehen insgesamt mehr als 120.000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung. Darauf sind aktuell 560 Unternehmen mit 3.375 [...]

Hecht in Spreewaldsoße

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 12:22 Uhr

 Lübben - Mit 8.000 Euro aus der für das Brandenburger Agrarministerium zur Verfügung stehenden Lotto-Konzessionsabgabe unterstützt Minister Jörg Vogelsänger den Kreisanglerverband Lübben e.V. bei der Gestaltung einer Sonderausstellung über die Fischerei im Spreewald.Vogelsänger: "Der Kreisanglerverband ist der Dachverband von insgesamt 33 Angel- und Sportvereinen im Landkreis Dahme-Spreewald mit mehr als 1.500 Mitgliedern. Neben der Organisation von Sportveranstaltungen hat sich der Verband vorrangig der Erhaltung der Spreewälder Flora und Fauna verschrieben. Er bewirtschaftet zahlreiche Gewässer und achtet dabei auf eine ausgewogene und natürliche Artenzusammensetzung. Er ist ein gefragter Ansprechpartner von Verwaltungen und Institutionen."Durch die intensive Zusammenarbeit mit der Verwaltung des Biosphärenreservats Spreewald konnte eine Ausübung der Angelfischerei auch in sensiblen Reservatsbereichen gesichert werden.Die geplante Sonderausstellung "Hecht in Spreewaldsoße" soll die Friedrichsche [...]

Karpfen im Trend

Freitag, 21. Dezember 2012, 09:46 Uhr

Hohe Erträge an Speisekarpfen in Brandenburg Auf rund 4.000 Hektar Teichfläche in Brandenburg wird in diesem Jahr mit einer Produktion von fast tausend Tonnen Speisekarpfen gerechnet. Dabei sind die Karpfen nicht nur im Handel erhältlich, sondern auch viele Fischereibetriebe mit einer Direktvermarktung haben den beliebten Fisch für die Festtage und den Jahreswechsel im Angebot. Auch der Kauf des Festtagskarpfens gehört in vielen Familien bereits zum Brauchtum - in der Region gekauft und vom Fischer küchenfertig ausgenommen, dazu die erforderlichen Gewürze und vielleicht noch ein Spaziergang um die winterlichen Teiche ...Der Weihnachtskarpfen hat in Mitteleuropa eine sehr lange Tradition. Karpfen gehört zum Heiligabend, an den Weihnachtsfeiertagen oder zu Silvester neben Gänsebraten und Kartoffelsalat mit Würstchen zu den klassischen Festtagsgerichten. Der Brauch an diesen [...]

Gutachten zur Uni-Neugründung in der Lausitz

Freitag, 21. Dezember 2012, 07:56 Uhr

Gutachten unterstreicht Handlungsbedarf Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) sieht sich in seinem Gesetzesvorhaben - dem Zusammenschluss der BTU Cottbus und der Hochschule Lausitz (FH) - durch ein wissenschaftliches Gutachten bestätigt."Das Gutachten macht deutlich, dass im Grunde viele derer, die an der Diskussion über die Hochschulregion Lausitz beteiligt sind, das Gleiche wollen. Eine schlagkräftige Hochschule in der Lausitz. Die Durchlässigkeit der Bildungswege und die Profilierung im Bereich zukunftsfähiger Forschung. Deswegen ist es wichtig, dass wir zügig zu einem Beschluss kommen. Das bringt einen verlässlichen Rahmen für dringend anstehende Reformen und die inhaltliche Ausgestaltung einer neuen, starken Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg", so Pressesprecher Hans-Georg Moek.Das Gutachten wurde von der Fraktion der Grünen im Landtag in Auftrag gegeben und stammt von [...]

Brandenburger Baupreisindex um 4,0 Prozent gestiegen

Freitag, 21. Dezember 2012, 07:50 Uhr

Baupreisindex im Land Brandenburg 2012 gegenüber 2011 um 4,0 Prozent gestiegenWie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, ist der Preisindex für den Neubau von Wohngebäuden (Bauleistungen am Bauwerk) im Land Brandenburg im Berichtsmonat November 2012 gegenüber August 2012 um 0,5 Prozent auf einen Indexstand von 133,4 (Basis 2005 ≙100) gestiegen. Die Veränderung zum Vorjahresmonat November 2011 betrug 3,9 Prozent. Im Durchschnitt des gesamten Jahres 2012 gegenüber 2011 lag die Veränderung bei +4,0 Prozent.Der Anstieg der Preise für den Neubau von Wohngebäuden (Bauleistungen am Bauwerk) von August bis November 2012 um 0,5 Prozent war sowohl auf Preiserhöhungen für Ausbau- (+0,5 Prozent) als auch für Rohbauarbeiten (+0,4 Prozent) zurückzuführen. Großen Einfluss auf das Gesamtergebnis hatten vor allem Preisanstiege für Tapezier- (+2,1 Prozent) [...]

Wassertourismus in der Euroregion Spree-Neiße-Bober

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 12:35 Uhr

Deutsch-polnisches Gemeinschaftsprojekt zum Thema Wassertourismus in der Euroregion Spree-Neiße-Bober Am 19.12.2012 trafen sich Vertreter der Tourismusverbände Niederlausitz und Spreewald sowie Vertreter des Landkreises Spree-Neiße und der Lubskoer Tourismusorganisation LOTUR in der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Niederlausitz in Forst (Lausitz) zu einem Arbeitsgespräch.Eine gemeinsame Broschüre zum Thema "Wassertourismus" stand dabei im Fokus der Beratung. Die Broschüre soll unter anderem einen kurzen Überblick und Auskunft über aktive Angebote im gesamten Gebiet der Euroregion Spree-Neiße-Bober zum Thema Wasser und alles was mit dem Wasser zusammenhängt, geben.Es sind acht Themenbereiche geplant: Kanuveranstalter/Ausleihstationen, Segelmöglichkeiten, Floßfahrten/Schiffsverkehr, Tauchsport, Freibäder/Strandbereiche, Hallenbäder/Themenbäder, Vogelbeobachtungen am Wasser und Angelmöglichkeiten. Komplettiert wird das Ganze mit entsprechendem Kartenmaterial, einer Gesamtübersichtskarte, zahlreichen Fotos und Adressen der jeweiligen Leistungsanbieter oder Touristinformationen.Diese informative Broschüre dient vorrangig als Arbeitsmaterial [...]

Berufsakademie Sachsen wichtig für Ausbildung von Fach- und Führungskräften

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:14 Uhr

Evaluierung der Berufsakademie durch den Wissenschaftsrat in Bonn"Die Berufsakademie Sachsen ist eine wichtige Säule für die Ausbildung von Fach- und Führungskräften im Freistaat Sachsen. Wir wollen, dass sich diese weiterhin erfolgreich entwickelt. Mit der praxisnahen Ausbildung von hochqualifizierten jungen Menschen ist sie wichtiger Partner der regionalen Wirtschaft. Und mit der dualen Ausbildung hat sie ein besonderes Alleinstellungsmerkmal. 20 Jahre nach Gründung ist es aber notwendig, diese Einrichtung mit Blick auf ihr Selbstverständnis zu evaluieren. Dabei gilt es, die Arbeitsweise zu würdigen und gegebenenfalls eine Optimierung ihrer Organisation vorzunehmen", erklärt Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer.Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat den Wissenschaftsrat in Bonn gebeten, die Berufsakademie Sachsen zu evaluieren und damit einer strengen Qualitäts- und Effizienzprüfung zu unterziehen. Die [...]

Spende der AFA AG für Cottbuser Vereine

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 10:05 Uhr

Am 19.12.2012 übergab Martin Ruske vom Vorstand der AFA AG eine Spende an vier Cottbuser Vereine. Damit unterstützt die AFA AG Projekte in der Stadt, die dank des bürgerschaftlichen Engagements bereits etabliert sind, aber weiterhin Hilfe benötigen. Mit jeweils 1.750 Euro wurden der Cottbuser Tierschutzverein, die Verkehrswacht Cottbus, das Ronald McDonald Haus Cottbus und der Cottbuser Turmverein bedacht.Oberbürgermeister Frank Szymanski und der Beigeordnete Lothar Nicht begleiteten die Übergabe der Schecks. Die vier Cottbuser Vereine bedankten sich ganz herzlich für die Förderung, mit der begonnene Projekte fortgesetzt bzw. neue begonnen werden können. Martin Ruske unterstrich noch einmal das Anliegen der AFA AG, mit diesen Geldern in der Stadt für die vielen notwendigen sozialen und kulturellen Aktivitäten einen aktiven Beitrag zu leisten. Die [...]

20 Jahre Brandenburghalle auf der Grünen Woche 2013

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 09:56 Uhr

Jubiläum auf der Internationalen Grünen Woche 2013Seit 20 Jahren zeigt die brandenburgische Agrar- und Ernährungswirtschaft seine Landespräsentation auf der Grünen Woche unter dem Dach der Messehalle 21a. Für Brandenburgs Messeauftritt im neuen Jahr in Berlin will Agrarminister Jörg Vogelsänger, begleitet vom Präsidenten des Landesbauernverbands Udo Folgart sowie pro agro-Geschäftsführer Gerd Lehmann, am 9. Januar die Werbetrommel rühren.Vogelsänger: "Die Jubiläumshalle bietet wieder den bewährten Mix aus Brandenburger Agrarprodukten, neuen und traditionellen Spezialitäten, Angeboten aus Landurlaub, ländlichem Handwerk, Kultur und Sport. Nicht zu vergessen ist das umfangreiche Bühnen- und Kochstudioprogramm aus den Regionen. Auch 2013 zeigt sich ein Trend, der sich auch schon in den vergangenen Jahren abgezeichnet hat. Landkreise, Städte und Kommunen sehen die Brandenburghalle als große Chance ihre ansässigen klein [...]

Sternmarsch gegen neue Tagebaue in der Lausitz

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 09:01 Uhr

Aufruf zum sechsten Sternmarsch gegen neue Tagebaue am 6. JanuarFür den 6. Januar 2013 rufen die vom Braunkohlentagebau bedrohten Dörfer nun bereits zum sechsten Mal zu einem Sternmarsch auf. In drei Züge laufen die Teilnehmer von den Orten Grabko, Kerkwitz und Atterwasch zu einem gemeinsamen Treffpunkt."Wir fordern von der Landesregierung die sofortige Beendigung des Planverfahrens und eine lebenswerte Zukunft für unsere Dörfer." sagt Silvia Borkenhagen aus Grabko, eine der Organisatoren des Sternmarsches. "Zum Jahresbeginn wollen wir erneut ein Zeichen gegen die Tagebauplanungen setzen. Alle Unterstützer des Widerstandes sind dazu herzlich eingeladen."Abmarsch ist wie bereits in den Vorjahrenin Grabko um 13:00 Uhr (Gaststätte)in Atterwasch um 13:15 Uhr (Feuerwehr)in Kerkwitz um 13:30 Uhr (in der Ortsmitte)Die drei Züge treffen sich gegen 14:00 Uhr [...]

Mehr Umsätze und Auftragseingänge für Brandenburger Baubetriebe

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 08:51 Uhr

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, gab es im Oktober 2012 in den Betrieben des Bauhauptgewerbes mit 20 und mehr Beschäftigten des Landes Brandenburg einen leichten Anstieg des baugewerblichen Umsatzes um 1,6 Prozent auf 249,6 Mill. EUR gegenüber dem Vorjahresmonat.Im Hochbau wurde durchschnittlich 4,3 Prozent mehr Umsatz erwirtschaftet; wobei das starke Umsatzplus im Wohnungsbau (+27,4 Prozent) die Rückgänge im gewerblichen und industriellen (-6,5 Prozent) sowie öffentlichen Hochbau (-28,6 Prozent) kompensierte. Die Umsatzentwicklung im Tiefbau blieb im betrachteten Monat verglichen mit dem Vorjahresmonat annähernd gleich (-0,3 Prozent) und in den verschiedenen Sparten des Tiefbaus unterschiedlich. Während der baugewerbliche Umsatz im sonstigen Tiefbau zunahm (+13,4 Prozent), blieb er im Straßenbau annähernd konstant (+0,3 Prozent) und nahm im gewerblichen und industriellen Tiefbau [...]

Erzeugerpreisindex für IT-Dienstleistungen im 3. Quartal 2012 um 0,2 Prozent gestiegen

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 08:41 Uhr

 Die Erzeugerpreise für Dienstleistungen der Informationstechnologie (IT) zeigen sich im dritten Quartal 2012 stabil: Sie sind geringfügig um 0,2 % gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Das Statistische Bundesamt veröffentlicht mit dem dritten Quartal 2012 erstmals Erzeugerpreisindizes für IT-Dienstleistungen. Der Gesamtindex für IT-Dienstleistungen setzt sich zusammen aus den Preisen für Software und Softwarelizenzen, Support, Installation und Wartung, IT-Projektdienstleistungen und IT-Outsourcing. Diese zeigen eine uneinheitliche Preisentwicklung:Die Preise für Software und Softwarelizenzen gingen zwischen dem dritten Quartal 2011 und dem dritten Quartal 2012 um 0,4 % zurück.Support, Installation und Wartung verteuerten sich im Vergleich zum Vorjahres­quartal um 1,2 %.Die Preise für IT-Projektdienstleistungen lagen im dritten Quartal 2012 um 1,2 % höher als im dritten Quartal 2011. Hier schlugen sich vor allem gestiegene Stunden- und [...]
GaLa Bau Molle GmbH

GaLa Bau Molle GmbH*

Lübbenau (Spreewald) - GaLa Bau Molle GmbH ist ein präqualifiziertes Unternehmen aus Lübbenau im Spreewald und ist Experte für Gartenbau, Landschaftpflege und Landschaftgestaltung.

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag