Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus wird eröffnet

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus

Am 17.April 2018 findet in Cottbus an der BTU Cottbus-Senftenberg die Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Cottbus statt. Im Rahmen der Veranstaltung stellen wir Ihnen das Kompetenzzentrum vor, zeigen Praxisbeispiele zu Industrie 4.0-Lösungen aus dem regionalen Mittelstand, bieten Führungen durch die Modellfabrik mit Demonstratoren zum Anfassen sowie eine spannende Podiumsdiskussion.

Save The Date - 17. April 2018 - Eröffnung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus

Nutzen Sie den Termin als Gelegenheit, die Angebote des Kompetenzzentrums vor Ort wahrzunehmen. Tauschen Sie sich mit anderen Unternehmen und Fachleuten zu Themen der Digitalisierung und der digitalisierten Arbeitswelt aus. Das durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus unterstützt Sie und Ihre Mitarbeiter künftig bei notwendigen Veränderungsprozessen. Damit die Unternehmen für die Zukunft und in ihrer Wettbewerbsfähigkeit gestärkt werden.

Bitte merken sie sich den 17.April 2018 vor und melden Sie sich schon heute an. Anmeldung unter www.cottbus.ihk.de/veranstaltungen, Stichwort "kick-off" oder bei
Alexander Teller unter Telefon: 0355/69-4350, E-Mail: teller@b-tu.de

Was ist Mittelstand-Digital?

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Regionale Kompetenzzentren helfen vor Ort dem kleinen Einzelhändler genauso wie dem größeren Produktionsbetrieb mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch und praktischen Beispielen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenlose Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de

Was: KICK-OFF Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Cottbus
Wo: BTU Cottbus-Senftenberg, Siemens-Halske-Ring 14, 03046 Cottbus, Lehrgebäude 3A, Raum 183
Wann: 17. April 2018, 11:30 Uhr bis ca. 16:00 Uhr