Kostenloser ÖPNV in Cottbus?

Kostenloser ÖPNV in Cottbus?

Ralf Thalmann, Geschäftsführer der Cottbusverkehr GmbH, zur Erwägung der Bundesregierung zur Umsetzung eines kostenlosen öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV):

"Grundsätzlich ist eine Reduktion der Schadstoffemissionen im Sinne des Klimaschutzes wünschenswert und auch der öffentliche Nahverkehr soll zum Erreichen dieser Ziele beitragen. Gemeinsam mit der Stadt Cottbus befassen wir uns deshalb auch mit dem Thema, ob und wie eine Umsetzung hier in unserer Stadt möglich wäre. Wir stoßen in Cottbus bereits jetzt zu Spitzenzeiten an unsere Kapazitätsgrenzen. Daher stellt sich die Frage der Neubeschaffung von Fahrzeugen vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Überlegungen noch dringender. Darüber hinaus gilt es natürlich auch, Antworten auf zahlreiche Fragen zu finden, die wir als aktives Mitglied des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) gemeinsam mit den anderen Partnern des Verbundraumes untersuchen müssen. Besonders wichtig ist die seriöse Finanzierung eines solchen, kostenfreien Angebots. Diese kann nur gemeinsam mit Stadt, Land und Bund geklärt werden."

Quelle: Cottbusverkehr