Wer fährt die Trucks von morgen?

IHK Veranstaltung zum Berufskraftfahrermangel

IHK Veranstaltung zum Berufskraftfahrermangel in der Region

Fahrpersonal für Südbrandenburger Transport- und Logistikunternehmen

In Deutschland herrscht ein eklatanter Mangel an Lkw-Fahrern. Die Suche von geeignetem Fahrpersonal stellt auch Südbrandenburger Transport- und Logistikunternehmen vor Herausforderungen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus zeigt Ursachen, praktikable Lösungen und Chancen für Unternehmen auf in der Veranstaltung "Berufskraftfahrermangel: Wer fährt die Trucks von morgen?".

Datum: Mittwoch, 17. Januar 2018
Zeit: 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

"Der Fahrermangel wächst zum zentralen Problem in der Logistik. Laut Daten vom DEKRA Arbeitsmarktportal gehen jedes Jahr ca. 50.000 Fahrer in den Ruhestrand, Tendenz steigend. Die Betriebe - auch in Südbrandenburg - zeigen aber eine hohe Bereitschaft, neue Bewerbergruppen zu erschließen und beispielsweise Fahrer aus dem polnischen Nachbarland für eine Ausbildung und Tätigkeit zu gewinnen", so IHK-Verkehrsreferentin Manuela Lenk.

Der Anteil ausländischer Beschäftigter in Deutschland erreichte bereits mit 15,5 Prozent im Jahr 2016 einen neuen Höchstwert. Überdurchschnittlich stark waren die Zuwächse an Beschäftigten aus den EU-Mitgliedstaaten Polen, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn sowie Bulgarien. Daher informiert die Veranstaltung im Besonderen über den polnischen Arbeitsmarkt, was es rechtlich zu beachten gibt, wenn polnische LKW-Fahrer in einer deutschen Spedition beschäftigt werden, wie man sie findet, ihr Interesse für eine Anstellung weckt, und was es interkulturell zu bedenken gibt.

Weitere Themen der Veranstaltung sind die neuen Bescheinigungen nach der 12. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnisverordnung, die Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz und die Mautausweitung ab Sommer 2018.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Informationen und Anmeldung bei Manuela Lenk, IHK Cottbus, Telefon 0355 365-1104 oder per E-Mail an lenk@cottbus.ihk.de.  Weitere Informationen online unter www.cottbus.ihk.de/veranstaltungen, Stichwort "Berufskraftfahrermangel"

Autor und Kontakt

IHK Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus

IHK Cottbus im Branchenbuch Lausitz.