Wirtschaftsoffensive für Landkreis Görlitz

CDU-Kreisvorsitzende Octavian Ursu MdL

Zur Absage der chinesischen Investoren, die auf dem Rothenburger Flugplatz eine Fabrik für Elektroautos bauen wollten, sagt der CDU-Kreisvorsitzende Octavian Ursu MdL:

"Die Entscheidung der Investoren ist bedauerlich. Da im Zusammenhang mit der möglichen Ansiedlung über die Wirtschaftsregion bundesweit viel berichtet worden ist, bietet sie nun aber auch die Chance, den Landkreis für Unternehmensansiedlungen gezielt zu vermarkten.

Wir brauchen eine Wirtschaftsoffensive für den Landkreis Görlitz - eine Gesamtstrategie, die für einen wirtschaftlich interessanten Standort wirbt und die entsprechenden infrastrukturellen Voraussetzungen vorab in den Blick nimmt. Dazu gehören aufnahmefähige Straßenverbindungen ebenso wie eine gute Schienenanbindung und schnelles Internet."

Quelle: CDU-Kreisverband Görlitz