Spreewälder Unternehmen überzeugen durch Qualität

Verleihung der ServiceQualität Deutschland Stufe I an Spreewälder Unternehmen

"Begeisterte Urlauber, die die Region gern weiterempfehlen und am besten zu Wiederholungstätern werden, motivierte Mitarbeiter, die im Spreewald ihre Zukunft planen und zufriedene Geschäftspartner sind wie Öl im Entwicklungsgetriebe der heimischen Tourismuswirtschaft. Die beste Garantie dafür ist beste Qualität in allen Bereichen", sagt Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. Sie hat allen Grund zur Freude, denn auf der gestrigen, durch die Tourismusakademie Brandenburg in Neu Hardenberg verliehenen Siegel "ServiceQualität" gingen allein zehn der 39 Auszeichnungen aller Brandenburger Betriebe und Institutionen in den Spreewald. Zu den ausgezeichneten Betrieben gehören die Kahnfährgesellschaft Lübbenau & Umgebung, die Abteilung Hort "So Aktiv" und das Ordnungsamt der Stadt Lübbenau, die Spreewelten und der Spreeweltenbahnhof, das Spreewiesel Center, die Hotelanlage Starick und Taxi Pampel (alle aus Lübbenau/Spreewald), die Ferienidylle Harmony und die Spreewaldlogde (aus Burg/Spreewald) sowie das Naturerlebniszentrum Wanninchen der Heinz Sielmann Stiftung (Luckau).

Dass sich gezieltes Qualitätsmanagement offenbar direkt bei den Gästezahlen auswirkt, zeigt die Bilanz des ersten Halbjahres 2017. So liegt die Spreewaldregion mit 326.836 Ankünften auf Platz 1 vor dem Seenland Oder-Spree und Dahme-Seenland. Das ist ein Plus von 3,6 Prozent. Die Anzahl der Übernachtungen stieg um 1,5 Prozent auf 819.219, Platz 2 hinter dem Seenland Oder-Spree. Im Durchschnitt blieben die Gäste 2,5 Tage.

"Der Spreewald gehört in der Zwischenzeit zu den beliebtesten Reisezielen in den neuen Bundesländern. Er besticht durch seine einzigartige Natur. Durch die intensiven Bestrebungen vieler Akteure innerhalb der Tourismus- und Erlebnisbranche hat sich aber eben auch eine breite und vor allen Dingen hochwertige Angebotsvielfalt entwickelt. Dass Eigenreflektion, Selbstkontrolle und das ständige Bestreben nach besten Ergebnissen am Ende zum Erfolg führen, haben die meisten Hoteliers und Gastronomen längst verinnerlicht", so Annette Ernst.

Hintergrund

Mit dem "ServiceQ" werden kleine und mittleren Betrieben im Hotel-, Gastronomie- und Tourismusbereich sowie Dienstleistungsunternehmen zertifiziert, die in ihrem Haus das Qualitätsmanagementsystem der ServiceQualität Deutschland erfolgreich eingeführt haben.

Es gibt drei aufeinander aufbauende Stufen des Systems. Das Qualitätssiegel ist jeweils drei Jahre gültig. Deutschlandweit sind derzeit nach Angaben 3.130 Unternehmen mit dem "ServiceQ" ausgezeichnet. 92 Siegel sind im Spreewald zu finden. Im Vergleich der östlichen Bundesländer liegt Brandenburg an der Spitze.

Weiterführende Informationen zum Spreewald bietet die Internetseite www.spreewald.de.

Quelle: Tourismusverband Spreewald e.V.