Jobmesse JOBREGIONAL 2016 in Cottbus

Jobmesse JOBREGIONAL 2016 in Cottbus

Niederlausitzer Jobmesse "JOBREGIONAL 2016" am 5. März in der Stadthalle Cottbus

Ca. 40 Arbeitgeber, die regionale Arbeitsplätze anbieten, präsentieren sich am Samstag, den 5. März in der Stadthalle Cottbus. Die Veranstaltung richtet sich an Arbeitsuchende, Berufseinsteiger, Rückkehrer, (Grenz-)Pendler, Jobwechsler und Hochschulabsolventen.Die Schirmherrschaft für die Messe "JOBREGIONAL 2016" haben, wie auch im vergangenen Jahr, der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus und der Landrat des Landkreises Spree-Neiße übernommen.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vermittlungsorientiertes Programm rund um die Jobsuche. "Mit rund 4.500 freien Arbeitsstellen im Agenturbezirk ist die Chance, einen neuen Job zu finden, so groß wie noch nie" erklärt der Chef der Arbeitsagentur Cottbus, Heinz-Wilhelm Müller. Und er betont weiter: "Für unsere Messebesucher halten wir einen detaillierten Messeplan bereit, der einen schnellen und genauen Überblick darüber gibt, welche Angebote offeriert werden. So können diese dann gezielt aufgesucht werden".

Geboten werden Jobs mit Perspektiven, darunter Elektriker, Schlosser, Schweißer, Mechatroniker, Installateure, Pflegekräfte, Köche, Restaurantfachleute, Call-Center-Agenten oder Physiotherapeuten. In zwangloser Atmosphäre können die Besucher den Kontakt zu den Arbeitgebern aufnehmen und sich informieren. An dem großen Beratungsstand der Arbeitsagentur und des Jobcenters Cottbus haben die Besucher die Möglichkeit, konkret aktuelle Stellenangebote nachzufragen und sich rund um das Thema Berufswahl und Jobsuche beraten zu lassen. Zudem wird ein Bewerbungsmappen-Check durch die Arbeitsmarktspezialisten der Arbeitsagentur angeboten.

Infos für Existenzgründer und Nachfolger bei JobREGIONAL

Wer sich als Unternehmer selbständig machen möchte oder als Unternehmer einen Nachfolger sucht, kann am 5. März auf der Messe "JobREGIONAL" die Beratungsangebote der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus und des Lotsendienstes Cottbus, vertreten durch das IHK-Bildungszentrum (IHK-BIZ), in Anspruch nehmen.

Die Messe findet am Samstag, den 5. März, in der Stadthalle Cottbus statt. Von 10 bis 14 Uhr beraten Mitarbeiter der IHK Cottbus und des IHK-BIZ zu Fragen rund um Existenzgründung, berufliche Qualifikation und Betriebsnachfolge. Der Eintritt ist kostenfrei.

Quelle: PM Stadt Cottbus