Zuwendungsbescheid für Tagespflege in Hohenbocka

Krankenpflege mit Herz - Besseres Angebot in der Tagespflege in Hohenbocka

Beate Schneidereit plant in Hohenbocka die Erweiterung der ambulanten Krankenpflege um eine Tagespflegeeinrichtung. Die Investition wird zirka 292.000 Euro ausmachen, wofür sie 131.000 Euro aus EU- und Landesmitteln erhält. Es ist vorgesehen im ehemaligen Begegnungshaus, dem früheren Kindergarten, eine Tagespflege einzurichten. Die barrierefreie Einrichtung bietet ein ausreichendes Raumangebot zur Pflege, Betreuung und zum Aufenthalt von 15 älteren Menschen. Geplant sind der Ausbau von zwei Gruppenräumen, einem Aufenthaltsraum, einer Küche, einem Dienstzimmer, einem Lager sowie barrierefreie Sanitäreinrichtungen. Dafür wird ein Teil des Gebäudes umgebaut und ein Teil neu errichtet. Mit Abschluss der Maßnahme können vier neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Hintergrund LEADER

LEADER (Liaison entre actions de développement de l'économie rurale = Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft) ist ein Förderprogramm der Europäischen Union, mit dem seit 1991 modellhaft innovative Vorhaben im ländlichen Raum gefördert werden. LEADER ist ein Entwicklungsprinzip, das bürgernah ermöglicht, regionale Prozesse mitzugestalten. So kann das Potenzial einer Region besser für deren Entwicklung genutzt werden. Anliegen der Umsetzung des Programms ist, die Leistungsfähigkeit des ländlichen Raums zu stärken, insbesondere durch den Erhalt oder die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Quelle: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg