Jobcenter Cottbus unter neuer Leitung

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2016/februar/Sven-Mochmann-Jobcenter-Cottbus.jpg

Sven Mochmann ist neuer Geschäftsführer im Jobcenter Cottbus

Das Jobcenter Cottbus hat seit dem 15. Februar einen neuen Geschäftsführer. Die Trägerversammlung, bestehend aus Vertretern der Stadt Cottbus und der Agentur für Arbeit, hat Sven Mochmann einstimmig dazu bestellt. Dieser wird somit Nachfolger von Constanze Liljegren, die zeitgleich die Leitung des Jobcenters Spree-Neiße übernommen hat.

Sven Mochmann hat langjährige Führungserfahrung in der Arbeitsagentur Cottbus und war in den letzten acht Jahren als Bereichsleiter im Landkreis Oberspreewald-Lausitz tätig: "Das Jobcenter Cottbus wird alle Möglichkeiten ausschöpfen, um seinen gesetzlichen Auftrag, Menschen und Arbeit zusammenzubringen, zu erfüllen. Es wird durch gute Beratungs- und Vermittlungsdienstleistungen sowie integrationsorientierte Förderung seinen Beitrag leisten, die Hilfebedürftigkeit in unserer Stadt zu verringern und den Betrieben dringend benötigte Arbeitskräfte zu vermitteln".

Das Jobcenter Cottbus ist eine gemeinsame Einrichtung der Stadt und der Agentur für Arbeit. Seit elf Jahren arbeiten beide Träger erfolgreich und vertrauensvoll zusammen. Die Kompetenzen beider können so aufeinander abgestimmt eingesetzt werden, um möglichst viele Menschen in Arbeit zu bringen. Nicht zuletzt wird damit auch ein Beitrag zur Lösung des Fachkräftebedarfs in der Region geleistet.

Quelle: PM Stadt Cottbus