Senftenberg: OSL-Landrat Siegurd Heinze besucht regionale Unternehmen

Oberspreewald-Lausitz: Letzter Unternehmensbesuch führte in die Kreisstadt Senftenberg

OSL-Landrat Siegurd Heinze setzt Tradition auch in Zukunft weiter fort

Am Montag (18. Januar 2016) endeten für OSL-Landrat Siegurd Heinze mit einem Ausflug in die arvato services GmbH Betriebsstätte Senftenberg seine traditionellen jährlichen Besuche in Unternehmen der Region. Insgesamt elf Termine, jeweils in einem Unternehmen jeder Kommune des Landkreises, hatte der Verwaltungschef in den vergangenen Wochen wahrgenommen. Den Auftakt bildeten am 6. November 2015 das Großräschener Unternehmen "Altrad plettac Production GmbH" und die "K2 Automation GmbH" in Altdöbern. Der letzte Stopp stand nunmehr gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Fredrich in der Kreisstadt an.

Empfangen wurden Landrat Heinze und Bärbel Weihmann vom Bereich Wirtschaft und Förderung der Kreisverwaltung im Rahmen der Besuche von den jeweiligen Geschäftsführern, den Werks- bzw. Betriebsstättenleitern und weiteren Vertretern. Begleitet wurden die beiden auch dieses Mal vom Amtsdirektor bzw. Bürgermeister der entsprechenden Kommune.

Neben der aktuellen Auftragslage bildeten unter anderem mögliche Investitions- und Förderungsmaßnahmen, die Lehrstellenbesetzung und Fragen der Unternehmensnachfolge, sozialverträgliche Arbeitsplatzgestaltung sowie Wünsche an die Verwaltung Gegenstand der Gespräche. Zusätzlich zu den Gesprächsrunden standen auch Rundgänge durch die Betriebe auf dem Programm.

"Ich bin immer wieder beeindruckt von der Produktionsvielfalt, die im Landkreis Oberspreewald-Lausitz herrscht. Neben der positiven Auftragslage erfreuen mich insbesondere die Innovationstätigkeiten und die mitarbeiterfreundliche Arbeitsgestaltung der Unternehmen. Kernthema bleibt demgegenüber die Gewinnung von qualifiziertem und motiviertem Nachwuchs. Allen Betrieben, die uns in den vergangenen Wochen einen Einblick gewährt und empfangen haben, möchte ich nochmals herzlich danken und für ihre weitere Arbeit viel Erfolg und maximale Umsätze wünschen", äußerte sich Siegurd Heinze im Anschluss an die Termine.

Um die Angebotsvielfalt im Landkreis kennen zu lernen, besucht er gemeinsam mit dem Bereich Wirtschaft und Förderung des Landkreises in jedem Jahr kleinere und mittelständische Unternehmen der Region, die für gewöhnlich weniger im Licht der Öffentlichkeit stehen. Ende 2016 soll diese Tradition wieder fortgesetzt werden.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz