BEA Actemium: 3,0 Prozent mehr Einkommen

Tarifrunde bei BEA Actemium bringt Durchbruch noch vor Weihnachten

Die 290 Beschäftigten des Unternehmens aus der Lausitz, was energienahe Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffgewinnung und Energieerzeugung anbietet, können sich freuen. 3,0 Prozent mehr Einkommen ab Januar 2016 und bis zu 500 Euro Einmalzahlung, so lauten die Eckpunkte der Tarifverhandlung vom 21. Dezember. Vorgestellt und abgestimmt wird der erzielte Kompromiss am 7. Januar in einer Mitgliederversammlung.

Quelle: IG Metall Cottbus & Südbrandenburg