Bergbausanierung in Lauchhammer

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/dezember/Restloch-Lauchhammer.jpg

LMBV: Zwei weitere Sanierungsvorhaben starten in dieser Woche in Lauchhammer

Bergbausanierer beginnt Vorbereitungsarbeiten zur Rütteldruckverdichtung am Kuthteich sowie den Bau von Gräben und einer Pumpstation an Restloch 40

Senftenberg/Lauchhammer - In Vorbereitung der für Mitte 2016 geplanten Rütteldruckverdichtung am Restloch 38 (Kuthteich) beginnen in dieser Woche erste Arbeiten im Stadtgebiet Lauchhammer. Den Rückbauarbeiten im Baufeld folgen Holzungen und schließlich der kompletten Baufeldberäumung. Dafür wird die Ortrander Straße zeitweise komplett gesperrt; Umleitungen sind ausgeschildert.

Außerdem wird im Norden des Restlochs 38 ein Kontaminationsbereich beräumt. Während der eigentlichen Rütteldruckverdichtungsarbeiten im nächsten Jahr wird die Ortrander Straße voll gesperrt sein. Im Anschluss daran erfolgen weitere Maßnahmen wie die Profilierung der Uferbereiche der nördlichen und westlichen Böschung und der beanspruchten seitlichen Bereiche, Rekultivierungsleistungen und der Bau eines Radweges.

Am Lauchhammeraner Restloch 40 wird nach der Rüttelstopfverdichtung und der Vorlage der Verdichtungsnachweise mit der Herstellung der Gräben 1 und 2 sowie mit dem Bau einer Pumpstation begonnen. Bauauftakt ist ebenfalls in dieser Woche. Die 968 Meter Graben, ein Rückhaltebecken und die Pumpstation werden voraussichtlich bis Mitte des nächsten Jahres fertig gestellt sein. Außerdem erfolgen innerhalb der Baumaßnahme Holzungs- und Rodungsarbeiten und ein Wirtschaftswegebau.

Autor und Kontakt

Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH
Knappenstraße 1
01968 Senftenberg

Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH im Branchenbuch Lausitz.