BBS Peitzer erreichen Teilerfolg in Oberhausen

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/dezember/bbs-peitz-demo-oberhausen.jpg

Demo der 100 Beschäftigten von BBS Peitz in Oberhausen bringt Teilerfolg

Mit zwei Bussen fuhren knapp 100 Beschäftigte von BBS Peitz zur Firmenzentrale nach Oberhausen, wo an diesem Tag von den Betriebsräten zu einer Information der Belegschaften eingeladen wurde. Das Management staunte nicht schlecht, als die Mitarbeiter aus der Lausitz wütend und laut ihrem Ärger Luft machten.

Die Geschäftsführung entschuldigte sich für die Drohung der Teilschließung kompletter Bereiche und kündigte eine neue Verhandlungsvorlage für den Gesamtbetriebsrat an. Ein Personalabbau sei aus Sicht der Arbeitgeber zwar nicht zu vermeiden, jedoch sei die Zahl von 400 Stellen nicht in Stein gemeißelt. Für die angereisten Kollegen stellt dies zwar noch keine Lösung dar, jedoch ist dieses Einlenken als Teilerfolg zu werten.

Quelle: IG Metall Cottbus & Südbrandenburg