Touristiker erkunden den Spreewald

Tropical Islands im Spreewald

Spreewälder Touristiker erkunden die Reiseregion Spreewald

Mehr als 70 Partner nahmen an Infotour des Tourismusverbandes Spreewald teil

Spreewald - Der Tourismusverband Spreewald (TVS) setzt die Tradition der Reisegebietsbefahrung/ Infotour fort. In dieser Woche fand die Herbstinfotour statt. 72 Partner der regionalen Tourismusbranche folgten der Einladung zu der Veranstaltung, die der TVS gemeinsam mit dem Amt Unterspreewald und Tropical Islands organisierte. Besucht wurden unter anderem die Kanow-Mühle in Golßen, OT Sagritz, das Bauernmuseum und die Spreewaldbrennerei (Speewaldini) und die Brauerei (im Landgasthof) in Schlepzig sowie das Tropical Islands.

Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald: "Mit Tropical Islands hat der Spreewald einen Partner gefunden, der auch seinen Gästen ein besonderes Freizeiterlebnis rund ums Jahr bietet. Wir wollten mit diesem Ausflug zeigen, dass sich ein Aufenthalt in der Reiseregion optimal mit einem Besuch des Tropical Islands verknüpfen lässt und umgekehrt. Die teilnehmenden Leistungsträger verstehen das und sehen Tropical Islands als Bereicherung im Zuge ihrer eigenen Gastfreundschaft. Die enge Zusammenarbeit zwischen Tropical Islands und dem Tourismusverband Spreewald, die beispielsweise eine gemeinsame Besucherlenkung beinhaltet, unterstreicht das."

Herr Hartmut Lehmann vom Amt Unterspreewald erklärt: "Für uns Touristiker ist es unabdingbar, Neuheiten und Entwicklungen der Reiseregion Spreewald selbst zu erleben und von den jeweiligen Fachleuten vermittelt zu bekommen. Auf diese Weise sammeln wir kostbare Erfahrungen und Kompetenzen, die wiederum bei der Vermarktung des unvergesslichen Spreewaldurlaubes von großem Vorteil sind."

Sowohl die Organisation als auch der Austausch der Teilnehmer untereinander, zu denen sowohl Mitarbeiter der direkten Gästeberatung als auch zahlreiche Leistungsträger der Destination zählten, wurde an diesem Tag mehrfach gelobt. Mit regem Interesse wurde den vielseitigen Beiträgen der Gastgeber des Tages gefolgt. Als ein echter Geheimtipp entpuppte sich übrigens die liebevoll restaurierte Fachwerkkirche in Schlepzig.

Die Planung für die nächsten Infotouren beginnt in Kürze. Diese Exkursionen werden voraussichtlich im Frühling und Herbst 2016 durchgeführt.

Weitere Informationen zur Reiseregion Spreewald bietet die Internetseite www.spreewald.de.

Quelle: Tourismusverband Spreewald e.V.