Spreewaldkrimi - Kommissar Krüger ermittelt wieder

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/november/die-sturmnacht-spreewaldkrimi.jpg

Tourismusverband Spreewald unterstützt Preview von "Die Sturmnacht" aus der Spreewaldkrimi-Reihe in Berlin

Am 23. November 2015 wird der neuste Spreewaldkrimi erstmals im ZDF ausgestrahlt. In "Die Sturmnacht" werden die Hauptdarsteller Christian Redl und Thorsten Merten abermals als Kriminalkommissar Krüger und Polizeioberkommissar Fichte ermitteln. Am Montag, den 09. November 2015, findet eine feierliche Preview des achten Teils der deutschlandweit populären Krimireihe in Berlin statt. Dort wird dem Publikum, das aus Vertretern der Politik und Presse besteht, die Arbeit, die unter Regie von Christoph Stark entstanden ist, präsentiert. Dieser Event wird unter anderem vom Tourismusverband Spreewald unterstützt.

"Für den Spreewald ist es ein echtes Privileg als Kulisse für eine so beliebte Filmproduktion dienen zu dürfen. Als Tourismusverband ist es uns eine Herzensangelegenheit, die tolle Arbeit des Filmteams zu unterstützen. Das eben nicht nur vor Ort, sondern auch überregional wie nun in Berlin. Tiefenschärfe und Originalität des Spreewaldkrimis spiegeln großartig Eigenschaften unserer Reiseregion wider und sind zudem Inspiration für unsere Spreewaldkrimitour", freut sich Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald.

Trailer: Spreewaldkrimi - Die Sturmnacht

Die Veranstaltung In den Ministergärten am Montagabend ab 19 Uhr wird von der Vertretung des Landes Brandenburgs in Kooperation mit dem ZDF organisiert. Ein Flair, das Krimispannung und spreewaldtypische Gaumenfreuden verspricht, erwartet die Gäste. Während der Tourismusverband Spreewald mit Gurken, niedersorbischer Festtagstracht und Holzkahn für Spreewälder Ambiente sorgen wird, steuert die Spreewaldbrauerei aus Schlepzig unter anderem frisch gebrautes Bier aus eigenem Hause bei. Darüber hinaus werden Hauptdarsteller Christian Redl sowie weitere Kreative und Verantwortliche des Films bei der Preview anwesend sein.

Nähere Informationen zur Spreewaldkrimitour und zur Reiseregion Spreewald bietet die Internetseite www.spreewald.de.

Quelle: Tourismusverband Spreewald