Multi-Milliardär will Vattenfalls Tagebaue kaufen

Multi-Milliardär will Vattenfalls Tagebaue kaufen

Tschechischer Multi-Milliardär beteiligt sich am Bieterverfahren um Vattenfalls Braunkohle-Sparte

Wie rbb-online.de berichet hat sich der reichster Tscheche, der Unternehmer Petr Kellner (Wikipedia), im Bieterverfahren um Vattenfalls Braunkohle-Sparte eingeschaltet.

"Im Wettstreit um Vattenfalls Braunkohlesparte in Brandenburg und Sachsen bekommt die tschechische Holding EPH einen mächtigen Verbündeten. Die Investmentgruppe PPF des reichsten Tschechen, Petr Kellner, wolle sich an einem Kaufangebot beteiligen, teilte ein EHP-Sprecher am Mittwoch mit. Zu diesem Zwecke solle eine gemeinsame Gesellschaft gegründet werden, an der beide Partner jeweils zur Hälfte beteiligt sind.

Geld dafür hat Kellner genug. Laut der aktuellen Forbes-Liste der Milliardäre wird sein Vermögen auf 8,4 Milliarden geschätzt, den Wert von Vattenfalls Tagebaue und Kohlekraftwerken schätzen Experten auf 2 bis 3,5 Milliarden Euro. Doch wer ist dieser Petr Kellner, der möglicherweise bald darüber mitbestimmt, wie es mit dem Braunkohle-Geschäft in Brandenburg weitergeht?" (Quelle: rbb-online.de)

Mehr über den Multi-Milliardär Petr Kellner und seinen kometenhaften Aufstieg erfahren Sie im Artikel auf rbb-online.de.

Quelle: rbb-online.de