Dresdner Bau- und Immobilienmesse erfolgreich beendet

Dresdner Bau- und Immobilienmesse erfolgreich beendet

3.200 Besucher zur neuen Dresdner Bau- und Immobilienmesse

Am Sonntag Abend ist die Premiere der Messe "Bauen Kaufen Wohnen" erfolgreich in der Messe Dresden zu Ende gegangen. 3.200 Besucher haben die Messepremiere besucht. 120 Aussteller präsentierten sich am 12./13. September auf Dresdens neuer Bau- und Immobilienmesse im Herbst. Veranstalter ist der Dresdner Messeveranstalter ORTEC, der seit 25 Jahren u.a. mit der Baumesse HAUS in der Branche erfolgreich ist. ORTEC-Geschäftsführer Roland Zwerenz sagt: "Die Messepremiere war auf Anhieb erfolgreich, darauf lässt sich gut aufbauen." Und so wird die nächste "Bauen Kaufen Wohnen" im September 2016 in der Messe Dresden stattfinden. Besucherandrang herrschte vor allem im Immobilienbereich der Messe, die Angebote an Eigentumswohnungen, Eigenheimen und Grundstücken waren stark nachgefragt. Unter dem Motto "Wohneigentum für junge Familien" präsentierten sich zahlreiche Fertig- und Massivhausanbieter und reagierten damit auf die aktuelle Entwicklung am Standort Dresden als wachsende Stadt mit seiner Anziehungskraft auf junge Familien. Die junge Zielgruppe war auf der Messe auffällig stark vertreten, Wohneigentum wird in der Regel zwischen dem 30. und 45. Lebensjahr erworben. Ebenfalls stark nachgefragt war das Informationsangebot der Sächsischen Aufbaubank zu Förderprogrammen für Wohnimmobilien. Karl-Heinz Weiss, Regionalvorsitzender des IVD Mitte-Ost e.V., und Partner der Bau- und Immobilienmesse, sagt in einem ersten Fazit: " Der Dresdner Immobilienmarkt hat hier auf der Messe seine Stärke gezeigt. Wir sind zufrieden mit Qualität und Quantität der Besucheranfragen und sind als Verband auf der nächsten Dresdner Bau- und Immobilienmesse wieder mit dabei." Weitere Publikumsmagneten waren die Workshops zum Lichtdesign sowie das Forum Moderne Architektur. Die Entwicklung der Lichttechnik in letzten Jahren eröffnet heute für Verbraucher und private Bauherren eine Vielzahl an modernen Beleuchtungslösungen für die unterschiedlichen Lebens- und Wohnbereiche. Im Forum Moderne Architektur kamen die Fachleute mit den Besuchern ins Gespräch, Architekten der Region gaben Einblicke in ihr Leistungsspektrum. Selbstbestimmtheit und individueller Lebensstil werden in unserer Gesellschaft immer wichtiger - und das soll sich auch in der unmittelbaren baulichen Umgebung ausdrücken.

Jetzt schon vormerken sollten sich alle am Thema Bau und Immobilie Interessierten die nächste Messe der Branche: Die Baumesse HAUS 2016 findet vom 25. bis 28. Februar in der Messe Dresden statt.

Quelle: ORTEC Messe und Kongress GmbH