Entwicklung Cottbuser Stadtpromenade

Eintwicklung Cottbuser Stadtpromenade

Präsentation der Modelle für die Stadtpromenade

Die drei Modelle für die weitere Entwicklung der Cottbuser Stadtpromenade werden am Freitag, 11. September, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Dazu trifft sich der Ausschuss für Wirtschaft, Bauen und Verkehr der Stadtverordneten im Stadthaus zu einer öffentlichen Sondersitzung. In der Beratung ab 17 Uhr (Saal) wird die Jury ihre Empfehlung zu einer der drei Varianten abgeben.

Ab Montag, 14. September, sollen die drei Modelle dann im Einkaufszentrum Blechen Carré (1. Obergeschoss) vorgestellt werden. Dort haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, die Entwürfe der Planer in Augenschein zu nehmen sowie Anregungen und Hinweise zu geben. Diese werden für das weitere Verfahren protokolliert. Erneut der Bauausschuss wird sich in seiner turnusmäßigen Sitzung am 16. September mit der Entwicklung der Stadtpromenade beschäftigen. Anschließend befasst sich die Stadtverordnetenversammlung am 30. September mit den baurechtlichen Rahmenbedingungen.

Quelle: Stadtverwaltung Cottbus