Bautzener Unternehmertage (BUT) 2015

Bautzener Unternehmertage 2015

BUT 2015 - Bautzener Unternehmertage vom 16. bis 18. September 2015

Mit dem Unternehmerempfang werden am Mittwoch, dem 16. September 2015, die diesjährigen Bautzener Unternehmertage (BUT) eröffnet. Landrat Michael Harig und Oberbürgermeister Alexander Ahrens laden dazu um 18.00 Uhr in das Burgtheater ein. Zum Programm des Empfanges zählt unter anderem die Auszeichnung der Preisträger des Wettbewerbs "Innovativster Azubi 2015" des Technologiefördervereins Bautzen. Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Dr. h. c. Ulrich Blum wird in seinem Vortrag zum Thema "Kann Sachsen von der Schweiz lernen: Industriepolitik bei Währungsturbulenzen" sprechen.

Mit dem Vortrag gibt der Wissenschaftler zugleich den thematischen Einstieg in den Wirtschaftspartnertag, der am 17. September 2015 im Best Western Plus Hotel Bautzen stattfindet. Dafür konnten Stadt und Landkreis Bautzen die Schweizerische Botschaft in Deutschland als Partner gewinnen. Auf ihre Einladung wird zum einem "Swiss Business Lunch" eingeladen. Dieses Format kommt deutschlandweit zum Einsatz, um die Zusammenarbeit von Unternehmen beider Staaten zu initiieren. Am Nachmittag erhalten Unternehmern praktische Tipps für ein Engagement in der Schweiz. Daniel Heuer, Leiter der Exportmarketing-Abteilung und Vizedirektor der Handelskammer in Zürich spricht zum Thema "Marktbearbeitung Schweiz - Ihre Chancen. - Sprungbrett deutsch-schweizerischer Wirtschaftsaustausch" und steht für individuelle Gespräche zur Verfügung. Zudem berichten drei Bautzener Unternehmer über ihre Erfahrungen bei der Kooperation mit Unternehmen in der Schweiz.

Den Abschluss der BUT 2015 bildet am Freitag, dem 18. September 2015, von 10.00 bis 18.00 Uhr, der Berufemarkt Bautzen. Dieser findet erstmals im Steinhaus Bautzen, Steinstraße 37, statt. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft, dem Landkreis und weiteren Partnern hat die IHK-Geschäftsstelle Bautzen ein vielfältiges Angebot für die künftigen Auszubildenden organisiert: Sie können Ausbildungsmöglichkeiten erkunden, erhalten Tipps rund um Bewerbung und Ausbildung und können sich im persönlichen Gespräch mit Firmenvertretern über die Anforderungen an Auszubildende informieren.

Internet

Quelle: PM Stadt Bautzen