*Tag der offenen Tür* im Industriepark Schwarze Pumpe

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/august/Industrieparks-Schwarz-Pumpe.jpg In Würdigung und zur Förderung des Industrieparks Schwarze Pumpe als bedeutendes wirtschaftliches Zentrum in der Lausitz findet am 29.08.2015 der "Tag der offenen Tür" (PDF Flyer) im Industriepark statt. Dieser Tag wird unter dem Zeichen des weiteren Ausbaus und der Weiterentwicklung vorhandener Wertschöpfungsketten, der Fachkräftesicherung und Eigenwerbung der Unternehmen am Wirtschaftsstandort der brandenburgischen und sächsischen Lausitz stehen.

Am familienfreundlichem Industriestandort können sich an diesem Tage Besucher neben einem Blick hinter die Kulissen verschiedener Unternehmen, auf der Fachkräfteplattform über Arbeits- und Ausbildungsstellen oder Unternehmensansiedlungen informieren. Zahlreiche Aktionen für Groß und Klein werden bei der Werkfeuerwehr, beim Transport- und Logistikdienstleister TSS, bei der Papierfabrik und bei Dunapack angeboten. Für das leibliche Wohl ist in der Zentralküche, beim Transport- und Logistikdienstleister TSS, der Papierfabrik und dem Kraftwerk Schwarze Pumpe gesorgt. Musikalische Unterhaltung erwartet Sie in der Zentralküche, an der Papierfabrik und bei TSS.

INDUSTRIEPARK SCHWARZE PUMPE

Vor 60 Jahren am 31. August 1955 schlug mit dem ersten Spatenstich für Schwarze Pumpe die Geburtsstunde einer der tragenden Säulen der Energiewirtschaft der ehemaligen DDR. Zahlreiche innovative Verfahren der Kohleveredlung und der chemischen Industrie wurden erstmals in großtechnischem Maßstab umgesetzt. Seit 1990 hat sich Schwarze Pumpe von einem Energie- und Kohleveredlungsstandort zu einem multifunktionalen Industriepark mit über 100 Unternehmen und 4.500 Beschäftigten gewandelt. Für die Unternehmen und die Fachkräfteentwicklung werden beste Voraussetzungen für eine sichere Perspektive geboten. Schwarze Pumpe steht für eine hohe Standortattraktivität in der Wirtschaftsregion Lausitz.

Quelle: PM Stadt Spremberg