AEV-Wertstoffhof öffnet in Hörlitz

AEV-Wertstoffhof öffnet in Hörlitz

Neuer Wertstoffhof des Abfallentsorgungsverband "Schwarze Elster"in Hörlitz

Am Mittwoch, 5. August 2015, eröffnet der Abfallentsorgungsverband "Schwarze Elster" (AEV) in Hörlitz wieder einen Wertstoffhof. Dieser befindet sich unweit vom alten Standort und ist auf dem Gelände der AEV-eigenen Deponiegesellschaft "Schwarze Elster" mbH, An der Hochkippe 3, zu finden.

Wie gewohnt können dort Bürger und Unternehmen ihre Abfälle, ob nun Sperrmüll, Schrott, Elektroaltgeräte, Alttextilien, Verpackungen, Papier oder auch Garten- und Baumischabfälle, abgeben. Die Annahme erfolgt immer von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr, am Freitag von 12 bis 17 Uhr und am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr. Am Montag bleibt der Wertstoffhof geschlossen.

"Mit dem neuen Wertstoffhof in Hörlitz bieten wir nun wieder auf kurzem und zeitsparendem Weg Bürgern aus Senftenberg und Umgebung die Möglichkeit, ihre anfallenden Abfälle schnell und einfach zu entsorgen. Wir hoffen, dass dieses Entsorgungsangebot wie in der Vergangenheit angenommen wird", so Dr. Peter Thiem, stellvertretender Verbandsvorsteher des AEV. Mit der Eröffnung des Wertstoffhofes auf dem Deponiegelände in Hörlitz kehrt auch das AEV-Schadstoffmobil zurück und wird wie gewohnt immer freitags in den ungeraden Kalenderwochen von 13 bis 17 Uhr vor Ort sein. An diesem können Bürger ohne weitere Kosten ihre Schadstoffe in haushaltsüblichen Mengen abgeben. Damit entfällt der bisherige Standort des Schadstoffmobils auf der MBA in Freienhufen.

Weitere Informationen und eine genaue Anfahrtsskizze zum Wertstoffhof Hörlitz finden Interessierte auf der AEV-Internetseite unter www.schwarze-elster.de.

Quelle: Abfallentsorgungsverband Schwarze Elster