Senftenberg begrüßt seine Urlaubsgäste

Präsentation der F 60

Glück auf und Ahoi für die Seenland-Urlauber in Senftenberg

  • Gelungener Auftakt zur Gäste-Begrüßung im Amphitheater

Nicht Schauspiel oder Konzert, sondern viele Tipps für den Urlaub im Lausitzer Seenland lockten eine Vielzahl neugieriger Urlauber, darunter auch viele Kinder, am Dienstagvormittag ins Amphitheater.

Die ausgebildete Gästeführerin Christine Treuger begrüßte die Gäste mit vielen wissenswerten Informationen über die Region und führte durch die 45-minütige Veranstaltung. Dabei kamen sechs anwesende Vertreter touristischer Unternehmen und Einrichtungen zu Wort, die jeweils ihre Angebote vorstellten.

Mit einem zünftigen "Glück auf" und in Bergmannsuniform präsentierte beispielsweise Olaf Umbreit von der F60 den Stahlgiganten. Das von der Festung mitgebrachte Hochrad konnte ausprobiert werden und machte neugierig auf die derzeitige Fahrradausstellung im Schloss. Für die aktiven Gäste waren besonders die vorgestellten Kursangebote im Sakura Fitness Studio oder die vielfältigen Wassersportangebote von Expeditours am Wassersportzentrum interessant. Robert Kaltschmidt lud die Urlauber zum Lausitzring ein, um die moderne Rennstrecke z.B. mit dem eigenen Auto oder auf Inline-Skates auszuprobieren. Zu guter Letzt stellte Michael Freudenberg von der Neuziel GbR die druckfrische Seenland-Karte vor, die für zahlreiche Ausflugsziele, Gastronomiebetriebe oder Einzelhandelsunternehmen Rabatte beinhaltet. Christine Treuger informierte außerdem die Gäste, was in den nächsten Tagen im Amphitheater gespielt wird, welche Tourenangebote bei Aktiv-Tours gebucht werden können und sie machte die Kinder neugierig auf die Erdmännchen und den Nachwuchs bei den roten Vari-Affen im Senftenberger Tierpark.

Erstmalig in diesem Jahr gibt es von Mitte Juli bis Ende August wöchentlich eine Veranstaltung, bei der die Urlauber in Senftenberg begrüßt und über die verschiedenen touristischen Angebote informiert werden. Auch die Senftenberger Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen im Amphitheater. Die Stadt Senftenberg organisiert gemeinsam mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., dem Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg und verschiedenen touristischen Anbietern einen moderierten Begrüßungs- und Informationsvormittag im Amphitheater.

Somit wird ein weiterer Baustein bis zur möglichen Zertifizierung als "staatlich anerkannter Erholungsort" etabliert und in den kommenden Jahren sicherlich ausgebaut. Über die vielseitigen Freizeitangebote und Ausflugsziele können sich die Gäste außerdem unter anderem in den touristischen Informationsstellen am Markt und am Stadthafen informieren.

Quelle: PM Stadt Senftenberg