Startseite » Nachrichten » Nominierte für Designpreis Brandenburg 2015

Nominierte für Designpreis Brandenburg 2015

Designpreis Brandenburg 2015

Jury wählt aus mehr als 150 Bewerbungen die Nominierten für den Designpreis Brandenburg

Die Nominierten für den vom Wirtschaftsministerium ausgelobten Designpreis Brandenburg stehen fest. Die neunköpfige Jury - bestehend aus Vertretern von Wissenschaft und Wirtschaft - hat aus mehr als 150 Bewerbungen in den Kategorien Kommunikations-, Produkt-, Interface- oder Nachwuchsdesign die preisverdächtigen Designprodukte und -konzepte ausgewählt.

Die große Vielfalt des brandenburgischen Designs zeigte sich in der Ausstellung, die anlässlich der Jurysitzung in der Industrie- und Handelskammer Potsdam aufgebaut wurde. Peter Wouda, Jurymitglied und Leiter Exterior Design beim Volkswagen Design Center Potsdam, zeigte sich begeistert von der hohen Qualität der Bewerbungen: "Die Komplexität, das Spektrum und Vielfalt der zu bewertenden Einreichungen hat stark zugenommen." Auch Jurymitglied und Designkurator Pascal Johanssen lobte die Bandbreite: "Wir haben eine schöne Mischung aus bekannten Marken und spannenden Neuentdeckungen bewertet. Es ist schön, hier das Feld der kreativsten Köpfe des Landes versammelt zu sehen." Jurorin Beate Fernengel, Präsidentin der IHK Potsdam sagte: "Mit Spannung hatte ich die Auswahl der Bewerbungen erwartet - und meine Erwartungen wurden weit übertroffen. Die Innovation und Kreativität der Bewerber war auf höchstem Niveau."

Vergeben werden die Auszeichnungen am 18. November im Nikolaisaal Potsdam. Die Preisverleihung eröffnet die vierten Designtage Brandenburg und bildet zugleich einen Höhepunkt des viertätigen Designfestivals. In einer Ausstellung werden während des Festivals die Arbeiten aller Nominierten gezeigt.

Details zum Designpreis Brandenburg finden sich auf www.designpreis-bb.de

In der Kategorie Kommunikationsdesign wurden nominiert:

  • Buchgestaltung Raum für Gedanken, HELLOGRAPH
  • Buena Vida Coffee Club, Ullrich/Schiemenz Grafikbüro
  • Corporate Design Brandenburgische Sommerkonzerte, Büro Beyrow
  • Die Herstellung der Neuruppiner Bilderbogen, buchstabenschubser für Museum Neuruppin
  • DINO VALLS: Ex Pictures II, Susanne Weigelt für GALERIE VEVAIS Verlagsgesellschaft mbH
  • Ein Haus - viele Herren. Der Berliner Dom in Zeiten politischen Wandels, buchstabenschubser für Berliner Dom
  • Experimentelle Gestaltung - Visuelle Methode und systematisches Spiel, Prof. Betina Müller für niggli Verlag
  • Freundschaft / Ausstellungskatalog, Eggers + Diaper für Deutsches Hygiene-Museum Dresden
  • Fruit Box Berlin, Holz Konzept Design
  • Füchse in der Stadt, Rundfunk Berlin-Brandenburg
  • Inklusion im Oberlinhaus // Plakate, Postkarten, SPRUNG marketing.kommunikation
  • Stadtaspekte Magazin, Hirn Faust Auge für Bundesstiftung Baukultur

In der Kategorie Produktdesign wurden nominiert:

  • Allure - Restaurant Porzellankollektion, Carsten Gollnick für SCHÖNWALD
  • autartec® - FreiLichtHaus, Thomas Wilde für ArchitektenIngenieureBautzen
  • Glasdosen mit Porzellandeckeln, Karina Wendt
  • Kleidung-Businesslinie, Christin Lau, Potsdam
  • MEISTERSTÜCK INCAVA, anke salomon product design für Kaldewei
  • Pad, Sebastian Voigt Produktdesign
  • "pure" Leuchtenserie, Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH
  • REISS UNI Panel und Paravent, HORN MAJEWSKI für REISS BÜROMÖBEL GMBH
  • Spielnester / Installation für Kitas zum Bewegen und Verweilen, Aufmberg GmbH & Co KG für Die Kinderwelt GmbH
  • THE O., Stefan Restemeier
  • Triebzug S-Bahn Hamburg, Bombardie
  • Zugführerstand eines Hochgeschwindigkeitszuges, Bombardier

In der Kategorie Interfacedesign wurden nominiert:

  • Brandenburg Aktuell Mobile Application, Maximilian Knop für Konsole Labs GmbH
  • Dauerausstellung Menschenrechtszentrum Cottbus, Syntop
  • Miethke Gravitationsventile Mobile App, Christoph Miethke GmbH & Co. KG
  • Unidos, Technische Hochschule Wildau, Projekt iCampus Wildau
  • Webseite vacat verlag, Knisterwerk für vacat verlag

In der Kategorie Nachwuchsdesign wurden nominiert:

  • AIRBNB vs. BERLIN Was sagen die Daten?, Alsino Skowronnek
  • Bém-Zwinge, Jiří Bém
  • Die Ligatur - Über Buchstaben, die sich besonders nahestehen, Sabine Hoffmann
  • Die Wundertrommel, Robert Becker
  • Klang, Philipp Meyer
  • KWER - Magazin der Abstraktion N°2, Dave Großmann für Paix Graphique
  • Land der Alten?, Christin Renner
  • Paco - a smart device for hospital patients, Janis Specks
  • Phellem, Janis Specks
  • Recreate Textiles, krupka-stieghan
  • Schoppe Bräu und der deutsche Craft-Biermarkt, Reiner Großmann
  • Tracktile, Herseni Johannes
  • Warm Night - ein Projekt gegen soziale Kälte, Robin Marx
  • Wissenschaftsausstellung - Forschungsfenster, FHP Raum- und Ausstellungsdesign Team

Quelle: Ministerium für Wirtschaft und Energie (MWE) des Landes Brandenburg

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Design, Kreativität, Kunst
Datum:
Mittwoch, 15. Juli 2015, 08:19 Uhr
Kommentare zu "Nominierte für Designpreis Brandenburg 2015"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
Lectric - Tandem Tours

Lectric - Tandem Tours*

Calau - Wir vermieten hochwertige e-Tandems und e-Bikes in der Niederlausitz und Spreewald. Bei unseren Rädern handelt es sich ausschließlich um Räder mit...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Freitag, 15. Dezember 2017, 15:56
Richtfest Integrationswerkstatt Lauchhammer

Freitag, 15. Dezember 2017, 10:14
Unternehmensinsolvenzen in Berlin und Brandenburg

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:08
Siemens und Bombardier-Mitarbeiter erhalten Unterstützung von Görlitzer Kirchen

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:31
Gewerbeanmeldungen in Brandenburg und Berlin

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:18
Landesstiftung für Park und Schloss Branitz

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:09
ASG und CIT auf polnischer Industriekonferenz

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10:03
Sachsen Modellregion einer CO2-armen Wirtschaft

Dienstag, 12. Dezember 2017, 14:14
Rückkehrerbörse in Zittau

Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:05
Sachsens Unternehmer des Jahres

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:53
Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen