Ausbildung in Cottbus starten

Cottbuser Unternehmen haben noch über 260 freie regionale Ausbildungsplätze

Ausbildung in Cottbus Durchstarten heißt es jetzt für alle Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen. Unternehmen in Cottbus haben noch über 260 freie regionale Ausbildungsplätze.

Die Ausbildungsmarktspezialisten der Arbeitsagentur in Cottbus vermitteln passgenau Ausbildungsstellen an Jugendliche am: Mittwoch, 22. Juli, 8 bis 16 Uhr in der Agentur für Arbeit Cottbus, Bahnhofstraße 10, 03046 Cottbus.

Die Jugendlichen erhalten aktuelle Ausbildungsangebote, Informationen zu Ausbildungsinhalten, Bewerbung und Auswahlverfahren. Sie können auftretende Fragen klären und sich Tipps für das Vorstellungsgespräch holen.

Ausbildungsstellen insbesondere im Handwerk und Bau aber auch in anderen Branchen sind bei regionalen Unternehmen zu besetzen. Gesucht werden u.a. Auszubildende als Kaufmann/frau - Büromanagement, Servicefachkraft Dialogmarketing, Kaufmann/frau im Einzelhandel, Restaurantfachmann/frau, Bankkaufmann/frau, Kaufmann/frau - Groß- und Außenhandel, Verkäufer/in, Friseur/in sowie Fachkraft Lagerlogistik.

Alle Jugendlichen, die in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen, sollten sich schnellstmöglich bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur melden. Es gibt eine Vielzahl an Ausbildungsangeboten, die gute Karriere- und Zukunftsperspektiven vor Ort bieten.

Weitere Infos und Termine gibt es unter der gebührenfreien Service-Hotline: 0800 4 5555 00, montags-freitags von 8-18 Uhr.

Quelle: Agentur für Arbeit Cottbus