Senftenberg begrüßt Urlauber im Amphitheater

Senftenberger Amphitheater

Begrüßungs- und Informationsvormittag für Urlauber und Gäste im Senftenberger Amphitheater

Zahlreiche Urlauber und Tagesgäste werden in diesem Sommer wieder erholsame Tage am Senftenberger See und im gesamten Lausitzer Seenland verbringen.

Was die großen Reiseveranstalter in Gran Canaria oder auf Ibiza organisieren, schaffen die touristischen Leistungsträger des Lausitzer Seenlandes auch.

Erstmalig in diesem Jahr gibt es von Mitte Juli bis Ende August wöchentlich eine Veranstaltung, bei der die Urlauber in Senftenberg begrüßt und über die verschiedenen touristischen Angebote informiert werden. Die Stadt Senftenberg organisiert gemeinsam mit dem Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., dem Zweckverband Lausitzer Seenland Brandenburg und verschiedenen touristischen Anbietern einen moderierten Begrüßungs- und Informationsvormittag im Amphitheater.

Beginnend am Dienstag, 14. Juli 2015, sowie an den kommenden sechs Dienstagen, bis 25. August 2015, jeweils um 10 Uhr sind die Urlauber, aber auch die Senftenberger Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen im Amphitheater. Sie werden von geschulten Gästeführern viel Wissenswertes über das Lausitzer Seenland erfahren. Die touristischen Anbieter sind auch persönlich dabei und geben Auskunft, unter anderem wann und wohin die nächsten Touren mit der Seeschlange oder mit dem Allrad-Jeep führen, was es in der Festung zu erleben gibt, welche Sportkurse stattfinden oder was in der kommenden Woche im Amphitheater gespielt wird. Ausflugsangebote zur F60 oder zu den IBA-Terrassen werden den Gästen als Anregung für ihre Urlaubsgestaltung ebenfalls näher gebracht.

Somit wird ein weiterer Baustein bis zur möglichen Zertifizierung als "staatlich anerkannter Erholungsort" etabliert und in den kommenden Jahren sicherlich ausgebaut.  Über die vielseitigen Freizeitangebote und Ausflugsziele informieren sich die Gäste außerdem beispielsweise in den touristischen Informationsstellen am Markt und am Stadthafen.

Quelle: PM Stadt Senftenberg