Elbe-Elster-Wegweiser für Grüne Woche geplant

 Im Gespräch mit Landwirten aus dem Landkreis Elbe-Elster

RWFG nimmt Anmeldungen für Grüne Woche Infoblatt und Gemeinschaftsstand entgegen

Die Internationale Grüne Woche findet alljährlich im Januar in Berlin statt. Mit über 1.700 Ausstellern und 415.000 Besuchern war sie 2015 weltweit wieder eine der größten und bedeutendsten Messen der Agrar- und Nahrungsmittelwirtschaft. Der Landkreis Elbe-Elster hat diese Bühne in den vergangenen Jahren immer wieder genutzt, um neue Trends aufzugreifen, mit Fachleuten und Multiplikatoren ins Gespräch zu kommen und für Land und Leute zu werben. Dabei wurde im Gespräch mit Ausstellern und Besuchern deutlich, dass neben der Nutzung nachwachsender Rohstoffe der Trend nach Regionalität und Natürlichkeit bei der Ernährung einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Zahlreiche Besucher aus Berlin und ganz Deutschland suchen darüber hinaus im Gedränge der Messe nach ländlichem Flair und heimatlicher Tradition. Mit der Gestaltung der Brandenburg-Halle und der Ausschreibung von Gemeinschaftsständen unterstützt das Land Brandenburg die Möglichkeit der Präsentationen von Klein- und Kleinstunternehmen. Zur Messe 2016 wird sich der Landkreis Elbe-Elster wieder an der Ausschreibung für einen solchen Gemeinschaftsstand beteiligen. Der Platz wird dann an regionale Unternehmen und Vereine der Agrar- und Ernährungswirtschaft, des ländlichen Handwerks und des Tourismus tageweise untervermietet.

Interessenten, die sich im Januar 2016 während der Internationalen Grünen Woche an einem Tag am Gemeinschaftsstand präsentieren wollen, können sich ab sofort bei der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG) unter 03535 462640 oder info@rwfg-ee.de informieren und registrieren lassen.

Jedes Jahr präsentieren aber auch zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen des Landkreises ihre Produkte und Leistungen an eigenen Ständen oder im Rahmen von Unternehmensverbünden und Vereinen.

Erstmals möchte der Landkreis alle Unternehmen aus Elbe-Elster, die sich in irgendeiner Form an der Messe beteiligen, in einem Wegweiser Elbe-Elster auf der Grüne Woche präsentieren. Dieses Informationsblatt wird schon vor der Messe vorliegen und soll so Kunden und Messebesucher aus der Region an die Messestände führen. Wir bitten deshalb alle Aussteller aus Elbe-Elster, sich bis Anfang August 2015 (32. KW) mit der RWFG in Verbindung zu setzen.

Landkreis Elbe-Elster auf der Grünen Woche 2016

Ansprechpartner: Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG), info@rwfg-ee.de; Tel.: 03535 - 46 2640

Foto Pressestelle Kreisverwaltung: Im Gespräch mit Landwirten aus dem Landkreis Elbe-Elster bei der Grünen Woche im Januar 2015: Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (stehend) und Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Elbe-Elster beantworteten Fragen der Landwirte.

Quelle: Landkreis Elbe-Elster