Spreewald- und Schützenfest 2015 in Lübbenau

Lübbenau feiert Spreewald- und Schützenfest im 700. Jubiläumsjahr

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/juni/spreewaldfest-luebbenau-2015.jpg Im großen Jubiläumsjahr Lübbenaus wird es vom 27. Juni bis 5. Juli eine ganze Stadtfestwoche geben, die mit dem Spreewald- und Schützenfest ihren krönenden Abschluss erhält. Das größte Volksfest im Spreewald empfängt traditionell am ersten Juli-Wochenende bei freiem Eintritt seine Gäste aus Nah und Fern. Die 44. Auflage des Festes präsentiert den Besuchern zwischen Schlosspark und Marktplatz bis hin zur Poststraße und dem Großen Hafen viele traditionelle und unterhaltsame Programmpunkte in der Spreewaldstadt. "Anlässlich des großen 700-Jahre-Jubiläums wird das Spreewald- und Schützenfest eine außergewöhnliche Festwoche in der Stadtgeschichte Lübbenaus abrunden. Wir können uns auf ein bunt gemischtes Wochenende aus traditionellen, spreewaldtypischen und musikalischen Beiträgen freuen. Natürlich warten neben den von vielen erwarteten Programmpunkten in diesem Jahr auch einige Besonderheiten auf die Besucher. Nach der offiziellen Eröffnung im Schlosspark am Samstag um 11 Uhr, werden auf dem Parkgelände kleine Ruheinseln mit Musik zum Verweilen einladen. Der Lübbenauer Gurkenmarkt wird in diesem Jahr am Großen Hafen die Faszination über einhundert Jahre alten Spreewälder Handwerks und die ganze Vielfalt der Spreewälder Gurken präsentieren. Alle weiteren Informationen zum Fest sowie ein ausführliches Programmheft (PDF) zum Download.

Einer der Höhepunkte des Spreewald- und Schützenfestes ist auch im Jubiläumsjahr der Kahnkorso. "Der Kahnkorso ist das traditionelle Herzstück des Spreewaldfestes. In diesem Jahr steht er unter dem Motto 'Grüße aus aller Welt' und wird gemeinsam mit den Teilnehmern der Internationalen Folklorelawine für einen bunten Tross aus rund 40 geschmückten Kähnen sorgen. Die Folkloristen sind schon am Sonntagvormittag um 11 Uhr im Schützenzelt in der Poststraße sowie auf dem Marktplatz mit ihrem prächtigen Programm zu sehen. Am Nachmittag werden sie schließlich die auch für sie ungewohnte Bühne der Spree betreten und uns einen einzigartigen Kahnkorso präsentieren - eine außergewöhnliche Mischung aus internationalen Folkloristen und Traditionskähnen mit Handwerk, Brauchtum und regionalen Besonderheiten" , sagt Daniel Schmidgunst.

Das musikalische Programm hält für Jung und Alt an allen Festtagen vielfältige Stile und Genres bereit. Ob am Vormittag mit Blasmusik, am Nachmittag mit Schlager, Männerchor und Spaßprogramm für Kinder oder am Abend mit Rock und CoverHits - es wird für jeden Geschmack etwas geboten. "Die Showbühne auf dem Marktplatz wird den Tanz- und Schunkellustigen ordentlich einheizen. Um nur einige Künstler zu nennen: am Samstag spielt dort zu späterer Stunde mit den 'Jailbreakers' die wohl beste AC/DC-Coverband weit und breit. Sonntagabend werden dann bei 'Dancing Fever' die großen ABBA-Hits gespielt und danach wartet mit Ostrock Deluxe Klassik eine musikalische Zeitreise durch 30 Jahre DDR- Rockgeschichte. Das ist nicht nur was für Nostalgiker - "Am Fenster", "Bataillon d‘Amour" und "Alt wie ein Baum" sind inzwischen zeitlose Songs, die berühren" , so Daniel Schmidgunst.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm zum Spreewald- und Schützenfest (PDF) finden Interessierte unter www.spreewaldfest.de.

Live-Musik und Unterhaltung zum Lübbenauer Spreewald- und Schützenfest

Im großen Jubiläumsjahr Lübbenaus wird ohnehin viel getanzt, gesungen und musiziert. Zahlreiche Künstler, Bands und Musiker werden sich insbesondere in der Stadtfestwoche vom 27. Juni bis 5. Juli sozusagen "die Klinke in die Hand geben" und vor allem am ersten Juli-Wochenende groß aufspielen. Denn dann findet mit dem Spreewald- und Schützenfest die Festwoche ihren krönenden Abschluss. Das größte Volksfest im Spreewald wird in seiner 44. Auflage kleine und große Bühnen bieten. "Das breit angelegte Programm hält für Jung und Alt an allen Festtagen etwas bereit. Ob am Vormittag mit Blasmusik, am Nachmittag mit Schlager, Männerchor und Spaßprogramm für Kinder oder am Abend mit Rock und Cover-Hits - es wird für jeden Geschmack etwas geboten", erklärt Daniel Schmidgunst, Mitorganisator vom Spreewald-Touristinformation Lübbenau e. V.

Los geht es bereits am Donnerstag mit der Seniorenkaffeetafel und dem großen Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg im Schützenzelt in der Poststraße. Am Freitagabend lädt die Lübbenauer Schützengilde zum Schützenball mit "Na und". An gleicher Stelle wird am Samstag die Band "Interface" den Abend in eine Party- und Rocknacht verwandeln. Der Sonntag in der Poststraße präsentiert unter anderem Blasmusik der „Lausitzer Musikanten", Olaf Petersen, den singenden Liederpoeten und am Abend zum Abschluss den Großen Altdeutschen Ball mit den „Spreewaldmusikanten".

Auf der großen Showbühne auf dem Marktplatz beginnt der Freitagabend passend zum Juli mit "Summer House Beats". Am Samstag wartet bereits ab um 11 Uhr ein buntes Showprogramm für die ganze Familie. Unter anderem mit dabei sind die Saspower Dixieland Stompers, das Tanzstudio Bella, die "LONELY husBand" und der Lübbenauer Karnevalsclub. Am Nachmittag sorgen auf dem Marktplatz dann Andreas Schenker, der Männerchor "Lied Hoch Lübbenau 1956 e.V." und die Lausitzer Oldstyle Company für Stimmung. "Der Abend steht dann unter dem Motto ‚Der Spreewald tanzt zu 700 Jahre Lübbenau'. Um 22 Uhr dürfen wir uns hier außerdem auf die ‚Jailbreakers‘ freuen, die wohl beste ACDC-Cover-Band weit und breit", sagt Daniel Schmidgunst. Abwechslungsreich geht es am Sonntag weiter mit dem Finsterwalder Männerballett, den "Original Lausitzer Blasmusikanten" und verschiedenen Show-Acts. "Bei "Dancing Fever" werden ab 18 Uhr die großen ABBA-Hits gespielt und danach wartet mit Ostrock Deluxe Klassik eine musikalische Zeitreise durch 30 Jahre DDR-Rockgeschichte. Ich sage nur: "Am Fenster", "Bataillon d‘Amour" und "Alt wie ein Baum"! Gespielt von Musikern der großen Ostrockbands wie "Rockhaus", "Scirocco" oder der "Dirk-Michaelis-Band". Das ist Ostrock pur - Gänsehautmomente garantiert!", sagt Daniel Schmidgunst.

Der Sonntagvormittag steht auf dem Marktplatz und in der Poststraße ab 11 Uhr ganz im Zeichen der "Internationalen Folklorelawine 2015". "Wir begrüßen Gruppen aus der ganzen Welt mit ihren Programmen und freuen uns auf bunte Trachtenvielfalt, Tanz und Musik. Am Nachmittag präsentiert sich die Folklorelawine zudem beim Kahnkorso - in diesem Jahr unter dem Motto "Grüße aus aller Welt"", so Peter Lippold, Bereichsleiter für Kulturangelegenheiten der Stadt Lübbenau/Spreewald.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm zum Spreewald- und Schützenfest.

Quelle: PM Stadt Lübbenau/Spreewald