Spendenradeln in der Spreewald Therme Burg

Tourismusverband Spreewald beteiligt sich an Spendenaktion der Spreewald Therme Burg

"Sport frei!" heißt es am 12. Juni für die Mitarbeiter des Tourismusverbandes Spreewald. Dann findet in der Spreewald Therme Burg das große Spendenradeln statt. Zehn Teams à zehn Teilnehmer fahren für zehn Stunden Fahrrad. Ziel ist es, gemeinsam eine Summe von mindestens 10 000 Euro zu erreichen, die dem "Lausitzer Spendenverein, wir helfen! e.V." zu Gute kommt.

"Als die Aktion bekanntgegeben wurde, haben wir uns spontan angemeldet" sagt Annette Ernst, Leiterin des Tourismusverbandes Spreewald. "Für uns ist die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen in der Lausitz eine Herzensangelegenheit. Daher gehen wir hochmotiviert, wenn auch mäßig trainiert an den Start (lacht)."

Die Spendenaktion findet anlässlich des 10. Geburtstages der Spreewald Therme statt. Von 14 Uhr bis Mitternacht radeln die teilnehmenden Teams auf Spinning-Rädern im ThermenGarten. Pro gefahrenen Kilometer spendet die Therme gemeinsam mit ihrem Partner SpreeGas vier Euro.

Weitere Informationen zur Aktion bietet die Internetseite www.spreewald-therme.de.

Quelle: Tourismusverbandes Spreewald