Rückblick INSIDERTREFF 2015 in Löbau

Ausbildungsmesse INSIDERTREFF in Löbau mit neuen Besucherrekord

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/februar/insidertreff_loebau.jpg Trotz sommerlich heißer Temperaturen verzeichnete die dritte Ausbildungsmesse INSIDERTREFF am 6. Juni in Löbau einen neuen Besucherrekord: 9.600 interessierte Gäste strömten auf das Messegelände. Bereits am Vormittag waren alle 4000 Parkplätze belegt. Dichtes Gedränge herrschte in den gut klimatisierten Messehallen. Die Aussteller auf dem Außengelände litten dagegen etwas unter der Hitze und brauchten jede Menge Sonnencreme.

Insgesamt hatten sich 167 Aussteller präsentiert. Die Besucher konnten sich über 250 Berufe und Studienmöglichkeiten informieren. Fast alle Aussteller luden an ihren Ständen zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Sabine Schaffer, Projektleiterin der Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Görlitz (KOS) zog ein erstes positives Fazit: "In den Gesprächen mit den Ausstellern hörten wir viel Zufriedenheit, vor allem über die gut vorbereiteten Schüler. Damit hat sich die enge Zusammenarbeit in der Vorbereitung mit den Schulen im Landkreis Görlitz bezahlt gemacht." In den nächsten Tagen wird die Messe intensiv ausgewertet. Dazu nutzen die Organisatoren die Befragung der Messebesucher und die Bewertungsbögen der Aussteller. Dann wird sich auch zeigen, welche Ergebnisse die Last-Minute-Stellenbörse des JOBSTARTER-Projekts "Talenteschmiede plus" brachte. Über 250 freie Ausbildungsplätze für 2015 hatten die Aussteller gemeldet und über die "Talenteschmiede" vermarktet.

Fest stehen dagegen die Gewinner im Quiz "Wissen, was geht", einer Kooperation der Wirtschaftsjunioren Görlitz und der KOS. Den Wettbewerb gewann Bruno Tom Steinert, Neuntklässler aus der Scultetus-Oberschule Görlitz. Er setzte sich im Finale gegen fünf andere Schüler durch und darf sich über 100 Euro von den Wirtschaftsjunioren freuen.

Beim Finale der aktivsten Schulen setzte sich wie schon im Vorjahr die Freie Schule Boxberg durch und gewann 1000 Euro von der Sparkasse OL-NS. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten das Augustum-Annen-Gymnasium und die Scultetus-Oberschule, beide aus Görlitz.

Am Online-Quiz "Wissen, was geht" hatten sich 538 Schüler aus 13 Schulen des Landkreises Görlitz beteiligt.

Spätestens seit dem 6. Juni 2015 hat sich der INSIDERTREFF fest etabliert und ist die größte Ausbildungsmesse östlich von Dresden. Der Termin für nächstes Jahr steht bereits fest, dann findet der vierte INSIDERTREFF am 28. Mai 2016 statt, natürlich wieder in Löbau.

Die Ausbildungsmesse INSIDERTREFF ist ein gemeinsames Projekt des Landkreises Görlitz, der Industrie- und Handelskammer Dresden, der Handwerkskammer Dresden, der Agentur für Arbeit Bautzen und des Jobcenter Landkreis Görlitz, finanziell unterstützt durch die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien. Organisiert wird die Messe durch die Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH und Lausitz Matrix e.V. in Kooperation mit der Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Görlitz.

Quelle: Landkreis Görlitz