Tag des offenen Weinbergs in der Lausitz

21. Brandenburger Landpartie

Genießen Sie Lausitzer Weine am Tag des offenen Weinbergs!

Seit der Gründung der Fachgruppe Weinbau 2013 auf den IBA-Terrassen Großräschen, betreiben in Brandenburg 14 Winzer und weinbautreibende Vereine unter einem Dach ihre Öffentlichkeitsarbeit.

Im Rahmen der Brandenburger Landpartie 2015 findet der "Tag des offenen Weinbergs" bereits zum zweiten Mal statt. Die Winzer öffnen ihre Weinberge, die sonst nicht jedermann zugänglich sind und bieten Weinbergführungen an. Neben Technikvorführungen und Erläuterungen zu Reben und Weinausbau kann auch viel Wissenswertes über Erziehungsformen von Reben direkt vom Winzer erfahren werden.
Und natürlich haben Gäste der "gläsernen Produktion" an diesem Tag Gelegenheit, die Brandenburger Weine direkt vor Ort zu verkosten.

Besuchen Sie uns! Mehr über uns Brandenburger Winzer erfahren sie unter www.route-brandenburger-weinkultur.de

Folgende Weinberge sind zur Landpartie geöffnet:

  • IBA-Terrassen Großräschen, Weinbau Dr. Wobar, nur Samstag 13.6. von 10 - 17 Uhr: feierliche Eröffnung der Brandenburger Landpartie im Landkreis Oberspreewald-Lausitz mit Landrat Sigurd Heinze um 10.30 Uhr
  • Jerischke, Marbachs Wolfshügel, nur Samstag 10 - 19 Uhr
  • Lausitz, Gunter Schurig, nur Samstag 10 - 18 Uhr
  • Klein-Oßnig am Funkturm, Weinbau dr. Krause, Samstag und Sonntag 10 - 19 Uhr
  • Grano, Gubener Weinbau e. V., nur Sonntag 10 - 17 Uhr
  • Senftenberger Weinfreunde e. V., nur Sonntag 14 - 18 Uhr
  • Schlieben, Weinkeller in der Martinsstraße, nur Sonntag 14 - 18 Uhr
  • Weinverein Zesch, nur Sonntag 10 - 18 Uhr
  • Werderaner Wachtelberg, Weinbau Dr. Lindicke, Samstag und Sonntag 10 - 18 Uhr
  • Phöbener Wachtelberg, Samstag und Sonntag 11- 17 Uhr

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden der Fachgruppe Weinbau Dr. Andreas Wobar in Großräschen, Tel. 0171 1432150 , E-mail: info@weinbauwobar.de.

Quelle: Gartenbauverband Berlin - Brandenburg e. V.