Startseite » Nachrichten » Reliktepark Lauchhammer eröffnet

Reliktepark Lauchhammer eröffnet

Feierliche Eröffnung des Relikteparks durch den Traditionsverein Braunkohle Lauchhammer

Reliktepark Lauchhammer eröffnet Begleitet von vielen begeisterten Zuschauern und eines Bergaufzuges wurde der Reliktepark in Lauchhammer an einem historischen Platz, dem Standort der ersten Braunkohlenkokerei der Welt, feierlich eröffnet. Der Traditonsverein Braunkohle Lauchhammer e.V. hat hier Geräte und Ausrüstungen zusammengetragen, die an eine lange Tradition der Braunkohlenförderung und -veredlung in Lauchhammer erinnern. "Neben dem Standort der Biotürme, der bereits Besuch aus 60 Ländern aller Erdteile erfahren hat, soll dieses Freilichtmuseum die Historie der ehemaligen Braunkohlestadt demonstrieren und auch zukünftigen Generationen anschauliche Einblicke vermitteln", so der Traditionsvereinsvorsitzende Dr. Konrad Wilhelm.

Er richtet in seiner Eröffnungsrede seinen Dank vor allem an die Vereinsmitglieder, die sich mit dem Aufbau des Relikteparks ein Denkmal gesetzt haben. In 1100 Einsätzen leisteten sie 4500 Stunden ehrenamtliche Arbeit bis zur Eröffnung, davon allein 940 Stunden für die Konservierung und den Transport des größten Teils der Ausstellung, eines funktionstüchtigen Kiesbaggers. Besonders verdient gemacht hat sich dabei Erhard Scheindel, der als Initiator unermüdlich die Umsetzung der Ideen vorantrieb. Dafür wurde Erhard Scheindel zum Ehrenbergmann des Traditionsvereins Braunkohle Lauchhammer e.V. ernannt. Nicht vergessen sollen auch die 585 Stunden durch Sponsoren und Helfer sein. Stolz sind die Vereinsmitglieder darüber, zur Eröffnungsfeier auch das erste Landestreffen der Berg- und Hüttenleute Brandenburg-Berlin ausrichten zu dürfen. Über 100 Teilnehmer mit zwölf Vereinsfahnen, darunter Vereine aus Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. gestalteten gemeinsam mit dem Orchester der Bergarbeiter Plessa in ihrer traditionellen Kleidung einen beeindruckenden Bergaufzug. Der Vorsitzende des Landesverbandes Brandenburg-Berlin der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V., Hans-Jürgen Schmidt, hebt in seinem Grußwort hervor, dass der Aufbau des Relikteparks ein Bekenntnis zur ehemaligen Bergbaustadt ist und diese industrielle Entwicklung Lauchhammer über Jahrzehnte geprägt hat. Bürgermeister Roland Pohlenz bedankt sich für die Leistungen der Vereinsmitglieder beim Aufbau des Relikteparks. "Die Stadt kann stolz sein, solch einen Höhepunkt in Lauchhammer erleben zu dürfen", hebt das Stadtoberhaupt hervor und sichert gleichzeitig Unterstützung bei der weiteren Gestaltung des Areals zu. Hier gibt es bereits Absprachen zwischen der Stadt Lauchhammer, derLMBV und einem Planungsbüro zur weiteren Entwicklung des Standortes Reliktepark. "Damit bekennt sich auch die Stadt zur langjährigen Tradition der Kohle und des Bergbaus", so Bürgermeister Roland Pohlenz.

Quelle: PM Stadt Lauchhammer

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Bergbau, Lauchhammer
Datum:
Montag, 1. Juni 2015, 13:41 Uhr
Kommentare zu "Reliktepark Lauchhammer eröffnet"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
SHI Informatikpartner GmbH

SHI Informatikpartner GmbH*

Vetschau/Spreewald - Das SHI Systemhaus ist ein Fachbetrieb für Computerservice, EDV-Dienstleistungen, Webdesign und Büroeinrichtungen seit 1991. Als IT-Servicepartner betreuen...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Freitag, 15. Dezember 2017, 15:56
Richtfest Integrationswerkstatt Lauchhammer

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:30
Sternmärsche: Protest gegen Tagebauschäden

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:20
LEAG Mutterkonzern EPH erpresst deutsche Politik

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:54
Coal Regions in Transition Platform

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:17
Braunkohlereviere schreiben der Bundeskanzlerin

Montag, 11. Dezember 2017, 12:15
Kohleplattform für Kohle-Regionen

Montag, 11. Dezember 2017, 10:00
Neuregelung in der Braunkohlesanierung

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 08:13
Lausitzer Seen verlieren massiv Wasser

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:53
Woidke bei Barbarafeier der LEAG

Montag, 4. Dezember 2017, 18:00
Barbarafeier in Cottbus