Startseite » Nachrichten » Energiebeirat Sachsen berufen

Energiebeirat Sachsen berufen

Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung beraten Staatsregierung bei energiepolitischen Fragen

Gestern wurden die neuen Mitglieder des sächsischen Energiebeirats berufen. 22 Fachmänner und -frauen aus Energiewirtschaft, privaten und gewerblichen Energieverbrauchern, ausgewählten Fachverbänden, Wissenschaft, Verbraucherschutzzentrale und Gewerkschaft werden in der 4. Berufungsperiode die sächsische Staatsregierung bei der Energiepolitik beraten.

"Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, bei deren Lösung wir auf das Know-how der verschiedenen Experten setzen. Sie stehen uns bei den energierelevanten Themen, wie Energieeffizienz und Klimaschutz, beratend zur Seite. Für dieses ehrenamtliche Engagement bedanke ich mich. Unser gemeinsames Ziel ist eine wettbewerbsfähige, klima- und umweltverträgliche Energieversorgung, die vor allem bezahlbar bleibt", erklärte Energieminister Martin Dulig bei der Übergabe der Berufungsurkunde.

Themen der ersten Sitzung des Energiebeirates im Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr waren u.a. die aktuelle Debatte um die Zukunft der Braunkohle und der Ausbau erneuerbarer Energien. Den Vorsitz führt Dr. Hartmut Mangold, Staatssekretär für Wirtschaft und Verkehr.

Mitglieder des Energiebeirates Sachsen:

  • Ralph Bahke, Geschäftsführer ONTRAS Gastransport GmbH
  • Dr. Wolfgang Daniels, Präsident des Vereines zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien e.V.
  • Michael Eilenberger, Landesverband Sachsen des Bundesverbandes Landschaftsschutz e.V.
  • Dr. Tilo Elfruth, Geschäftsführender Gesellschafter SEF Energietechnik GmbH und Interessenvertretung „Sächsische Energieberater" e.V.
  • Sven Fischer, Geschäftsführer des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima Sachsen
  • Gunar Friedrich, amtierender Vorsitzender VKU - Landesgruppe Sachsen, Geschäftsführer Stadtwerke Schneeberg GmbH
  • Tim Hartmann, Vorstandsvorsitzender der envia Mitteldeutsche Energie AG
  • Bernhard Kaltefleiter, Direktor Unternehmenskommunikation der VNG - Verbundnetz Gas AG, Mitglied des Lenkungskreises Kommunikation sowie Energie- und Umweltpolitik im BDEW
  • Prof. Dr.-Ing. Bernd Meyer, Rektor der Technische Universität Bergakademie Freiberg, IEC Fakultät 4, Professur Energieverfahrenstechnik und thermische Rückstandsbehandlung
  • Prof. Dr. Alexander Michaelis, Institutsleiter Frauenhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme (IKTS)
  • Dr. George Milojcic, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins e.V.
  • Barbara Minderjahn, Geschäftsführerin des Verbandes der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft e.V. (VIK)
  • Milan Nitzschke, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Solarwirtschaft e.V. (BSW Solar), Vice President und Konzernsprecher der Solarworld AG
  • Eberhard Ohm, Stadtverwaltung Oederan, Initiator des Tages der Erneuerbaren Energien
  • Wilfried Pfaffe, Vertreter der Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V. (VSW), Geschäftsführender Gesellschafter Walzengießerei Coswig GmbH
  • Petra Reinbold-Knape, Landesbezirksleiterin Nordost der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IGBCE)
  • Volker Schmidt, Geschäftsführer der IGS Ingenieurgesellschaft Schmidt mbH, Vertreter des Verbandes des Deutschen Maschinen- und Anlagenbaus Sachsen - Thüringen (VDMA)
  • Boris Schucht, Sprecher der Geschäftsführung der 50Hertz Transmission GmbH
  • Dr. Hartmut Schwarze, Abteilungsleiter 5, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL)
  • Prof. Dr.-Ing. Daniela Thrän, Bereichsleiterin "Bioenergiesysteme" Deutsches BiomasseForschungsZentrum gGmbH, Leipzig
  • Verbraucherzentrale Sachsen e.V.
  • Dr. Gert Ziener, Industrie- und Handelskammer Leipzig, Abteilungsleiter Wirtschafts- und Standortpolitik, Geschäftsfeldmanager Innovation und Umwelt

Quelle: SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Energiepolitik, Sachsen
Datum:
Mittwoch, 27. Mai 2015, 10:36 Uhr
Kommentare zu "Energiebeirat Sachsen berufen"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
Metallbau Jens Miethke

Metallbau Jens Miethke*

Vetschau/Spreewald - Der Handwerksbetrieb Metallbau Miethke aus Vetschau/Spreewald ist ein Fachbetrieb für Bauelemente aus Aluminium und Stahl. In eigener Produktion fertigt das...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Montag, 18. Dezember 2017, 11:45
Sachsens neue Regierung

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 12:20
LEAG Mutterkonzern EPH erpresst deutsche Politik

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:32
Ministerpräsidenten Michael Kretschmer

Dienstag, 12. Dezember 2017, 15:17
Braunkohlereviere schreiben der Bundeskanzlerin

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:53
Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen

Montag, 11. Dezember 2017, 12:11
Brandenburger Energiesparagentur - 25 Jahre Energiekompetenz für Brandenburg

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:53
Woidke bei Barbarafeier der LEAG

Dienstag, 5. Dezember 2017, 07:56
Senkung der Strompreise

Montag, 4. Dezember 2017, 18:00
Barbarafeier in Cottbus

Freitag, 24. November 2017, 13:52
Hat Staatssekretär Rainer Baake seine Stellung missbraucht?