Einkommenserhöhung für Sulzer Pumpen in Jänschwalde durchgesetzt

Einkommenserhöhung für Sulzer Pumpen in Jänschwalde durchgesetzt

Nach einer schwierigen Verhandlung und mehreren Unterbrechungen wurde neben einer Einmalzahlung für April in Höhe von 100 Euro, für das Servicecenter Schkopau eine tabellenwirksame Erhöhung von 3,0 Prozent und für das Servicecenter Jänschwalde von 2,8 Prozent ab dem 01.05.2015 vereinbart. Die Differenz zu 3,4 Gesamtvolumen geht für den Zeitraum bis 31.03.2016 einmalig in einen Topf für die Erhöhung des variablen Leistungsentgelts ein. Anschließend entfällt dieser Bestandteil. Im Geltungsbereich des Tarifvertrages sind insgesamt 130 Arbeitnehmer beschäftigt.

Quelle: IG Metall Cottbus / Südbrandenburg