Gesundheitsprämieren bei GALFA in Finsterwalde

Mit Gesundheitsprämien gegen hohen Krankenstand der Galfa GmbH & Co. KG in Finsterwalde

Künftig können Beschäftigte bei der Galfa GmbH & Co. KG in Finsterwalde Prämien bekommen, wenn sie sich gesund ernähren und etwas für ihre körperliche Fitness tun. Gesundheit und entsprechende Prävention sind wichtig, keine Frage. Bei GALFA fehlt es aber an anderer Stelle und hier sollte zuerst angesetzt werden.

Die Unzufriedenheit ist hoch, weil Anerkennung und Wertschätzung für die geleistete Arbeit fehlen. Oft nur 26 Tage Urlaub, 40 Stunden je Woche, kurzfristige Schichtwechsel und damit wenig planbare Erholzeiten sind nur einige Aspekte. Dazu fehlt eine transparente und faire Eingruppierung sowie ein motivierendes Leistungslohnsystem. Die Einkommen sind etwa 1/3 niedriger als bei vergleichbaren Beschäftigten, die in Firmen mit Tarifvertrag arbeiten.

Bisher wird bei GALFA nicht ausreichend in die technische Vermeidung von Gesundheitsgefährdungen investiert. Dies ist aber notwendig, bevor die oben beschriebenen Angebote bei den Mitarbeitern auf fruchtbaren Boden fallen können. Sonst doktert man nur an den Symptomen herum und beseitigt nicht die wirklichen Kernprobleme.

Quelle: IG Metall Cottbus / Südbrandenburg