Sicherheitskonferenz zur Kriminalitätslage in Senftenberg

Zweite Sicherheitskonferenz in Senftenberg am 30. März 2015

Bürgermeister Andreas Fredrich und der Gewerbeverein Senftenberg e.V. laden am Montag, 30. März 2015, um 19 Uhr zur zweiten Sicherheitskonferenz in den Großen Ratssaal des Senftenberger Rathauses ein.

Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Andreas Fredrich wird die Polizei zur aktuellen Kriminalitätslage informieren. Anschließend sind Ausführungen der Staatsanwaltschaft Cottbus, eines Richters vom Amtsgericht Senftenberg und durch den Gewerbeverein Senftenberg e.V. vorgesehen.
Selbstverständlich besteht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit zu Fragen und Diskussion.

Diese zweite Sicherheitskonferenz folgt auf die erste vom 27. Januar 2015, bei der unter anderem ein gemeinsames Schreiben an das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg zur Kriminalitätslage in Senftenberg sowie mit der Bitte um Stärkung der örtlichen Polizei beschlossen wurde.

Quelle: Stadt Senftenberg