Woche der Ausbildung in Cottbus

Lindner Congress Hotel empfängt zur "Woche der Ausbildung" Oberbürgermeister von Cottbus und Chef der Arbeitsagentur Cottbus

Die bundesweite Woche der Ausbildung findet in diesem Jahr vom 16. bis 20. März statt. Während dieser Woche widmen sich traditionell Führungs- und Beratungsfachkräfte der Agentur für Arbeit Cottbus und der Jobcenter verstärkt der Ausbildungsvermittlung.

Am Mittwoch, 18. März 2015, sind aus diesem Anlass der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch, und Heinz-Wilhelm Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Cottbus, zu Gast bei Michael Fehrmann, Direktor des Lindner Congress Hotels in Cottbus.

Weitere besondere Aktionen in dieser Woche, um Schülerinnen und Schüler zeitnah und passgenau in Ausbildung zu vermitteln, sind:

  • das Expertentelefon bei der Lausitzer Rundschau am 16. März, zum Thema Berufsorientierung, Berufsberatung, Ausbildungsvermittlung und finanzielle Hilfen während einer Berufsausbildung durch die Arbeitsagentur,
  • Schülerinfotage zu Berufen in der Gastronomie und Hotellerie bei der Berufsberatung und beim Arbeitgeber-Service in Cottbus,
  • Arbeitgeberberatungen zu Ausbildungsvoraussetzungen, zu theoriereduzierten Ausbildungen, zu Unterstützungsmöglichkeiten während der Ausbildung, insbesondere für Jugendliche mit schwierigem Ausgangspunkt,
  • Aushang aller aktuellen regionalen Ausbildungsstellen in den Arbeitsagenturen in Südbrandenburg und vieles mehr.

"In dieser Woche wollen wir sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Unternehmen gezielt zum Thema Ausbildung informieren, sie sensibilisieren und motivieren, sich dem wichtigen Thema Ausbildung zu widmen", so Heinz-Wilhelm Müller. Und sagt weiter: "Die jungen Leute, die noch keinen Ausbildungsplatz für 2015 gefunden haben, sollten sich möglichst schnell bei der Agentur für Arbeit Cottbus melden."

Eine Terminvereinbarung zur beruflichen Beratung kann unter der gebührenfreien Service-Hotline 0800 4 5555 00 erfolgen.

Quelle: Agentur für Arbeit Cottbus