Neue Bodenrichtwerte für OSL / SPN ermittelt

Gutachterausschuss beschliesst neue Bodenrichtwerte für Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz hat in seinen Beratungen am 04. und 11.02.2015 insgesamt 670 zonale Bodenrichtwerte für baureifes Land sowie 30 zonale Bodenrichtwerte für land- und forstwirtschaftliche Grundstücke zum Stichtag 31.12.2014 beschlossen.

Vom 16. März 2015 bis 15. April 2015 liegen Auszüge aus der digitalen Bodenrichtwertkarte und Listen mit Bodenrichtwerten zum Stichtag 31.12.2014 in den Bau- oder Liegenschaftsämtern der Städte, Gemeinden und Ämter während der Sprechzeiten öffentlich aus. Die Auszüge und Listen beziehen sich auf den jeweiligen Zuständigkeitsbereich.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses ab sofort während der Sprechzeiten in die digitale Bodenrichtwertkarte Einsicht zu nehmen oder Auskünfte zu den Bodenrichtwerten in mündlicher oder schriftlicher Form zu erhalten.

Die Geschäftsstelle befindet sich beim Fachbereich Kataster und Vermessung des Landkreises Spree-Neiße im Landesgerichts- und Behördenzentrum Südeck, Vom-Stein-Straße 30, 03050 Cottbus. Telefonisch ist diese zu den Sprechzeiten unter 0355 49 91 22 47 zu erreichen.

Sprechzeiten Fachbereich Kataster und Vermessung

Dienstag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag 8.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, sich gebührenfrei im Internet unter http://www.geobasis-bb.de/bb-viewer.htm über die im Land Brandenburg beschlossenen Bodenrichtwerte zu informieren.

Quelle: Pressestelle Landkreis Spree-Neiße