Baumesse HAUS 2015 ein Riesenerfolg

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/maerz/baumesse_haus_2015_dresden.jpg

Über 35.000 Besucher zur Baumesse HAUS 2015 in Dresden

Ein deutliches Besucherplus in Dresden - über 35.000 Besucher haben die Baumesse HAUS 2015 besucht! Damit ist die 25. HAUS zu einem Riesenerfolg für alle Beteiligten geworden. Besonders auffällig in diesem Jahr: Die Besucher kamen mit ganz konkreten Anliegen und Vorhaben, niemand ist nur zum Bummeln auf der Messe unterwegs. Damit bestätigt sich hier auf der Baumesse HAUS eindrucksvoll, was Marktforscher gerade konstatiert haben: Die Verbraucher sind in so guter Kaufstimmung wie seit 13 Jahren nicht mehr. Laut GfK geben die Deutschen ihr Geld dabei am liebsten für das Wohneigentum aus. Dabei handele es sich laut GfK-Experten nicht nur um kleine Vorhaben wie Streichen oder Tapezieren, sondern auch um aufwendige Aktionen wie die Renovierung oder Erneuerung von Heizung, Bad, Dach oder Fassade. Roland Zwerenz, Geschäftsführer des Veranstalters ORTEC, freut sich über den großen Messeerfolg und sieht noch einen Trend: "Handwerkliche Leistung und Qualität werden hier auf der HAUS gezielt nachgefragt. Viele Kunden legen Wert auf Zuverlässigkeit und Anbieter aus der Region. Sie geben lieber etwas mehr aus und wissen aber, dass die Arbeit stimmt." Und auch Dr. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, betont: "Wer sein Bauprojekt planen möchte, für den ist sicher ein Besuch der Messe HAUS der richtige erste Schritt. Unter den Ausstellern finden Sie viele regionale Betriebe, etwa 100 allein aus dem Kammerbezirk Dresden. Der 'Meister' ist ein Qualitätssiegel für geprüfte Fachkunde und Nachhaltigkeit." Traditionell ist das regionale Handwerk stark präsent auf der HAUS: 2015 präsentierten sich etwa 300 Handwerksbetriebe aus Sachsen auf der HAUS und stellten damit die Hälfte aller Aussteller. 600 Aussteller aus acht Ländern waren in diesem Jahr dabei, das Dresdner Messegelände war komplett ausgebucht, eine zusätzliche Leichtbauhalle musste aufgrund der Nachfrage angebaut werden.Vom 26.Februar bis 1. März 2015 hatte die HAUS wieder die Akteure der Baubranche und des Wohnungsmarktes in Dresden zusammengeführt, bereits zum 25. Mal gab die größte regionale Baumesse Deutschlands auf über 25.000 qm Fläche einen Gesamtüberblick zum Planen, Bauen, Sanieren und Einrichten von Haus und Wohnung. Anlässlich des Jubiläums hatte die Dresdner Zimmererinnung die HAUS 2015 mit einem traditionellen Zimmermannsklatsch eröffnet. "Der Zimmermannsklatsch ist Ausdruck besonderer Freude", sagte Innungsobermeister Thomas Schneider.

Aktuell profitiert die HAUS vom Dresdner Bau- und Immobilienboom, von der regen Bautätigkeit in der wachsenden Stadt. "Besonders jetzt in Zeiten einer sehr regen Bautätigkeit besteht hoher Zeitdruck auf die ausführenden Gewerke. Hier ist eine qualifizierte Überwachung bzw. eine Qualitätssicherung der durchgeführten Arbeiten besonders wichtig. Versäumnisse oder auch Schäden am Gebäude sind später nur mit hohem Aufwand oder überhaupt nicht zu beseitigen. Eine qualifizierte und unabhängige Baubegleitung ist zudem förderfähig" erklärt Christian Micksch, Geschäftsführer der SAENA. Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH unterstützte auch in diesem Jahr die Messe HAUS mit einem eigenen Fachforum unter dem Motto "Gebäude - effizient, regenerativ, zukunftsorientiert". Die Kurzvorträge der Referenten zielten auf verschiedenste Themenbereiche, wie die energetische Sanierung von Altbauten, die Errichtung von energieeffizienten Neubauten, Effizienzverbesserung von Heizungsanlagen und Fördermöglichkeiten für diese genannten Baumaßnahmen. Ein umfangreiches Fachprogramm mit über 150 Vorträgen hatte die HAUS 2015 begleitet.

Ein erstes Fazit zur HAUS 2015: Die eigenen vier Wände erleben zur Zeit gerade eine wahre Renaissance. ORTEC-Geschäftsführer Roland Zwerenz reagiert auf die Nachfrage und kündigt ein neue Veranstaltung an: "Mit unserer neuen Messe "BAUEN, KAUFEN, WOHNEN" möchten wir für den Herbst ein Pendant zu unserer Baumesse HAUS schaffen - eine branchenreine Messe mit hohem Informationsgehalt." Die neue Dresdner Bau-und Immobilienmesse wird am 12. und 13. September 2015 in der Messe Dresden stattfinden. Und auch der Termin für die nächste Baumesse HAUS steht schon fest, die HAUS 2016 findet vom 25. bis 28. Februar 2016 in der Messe Dresden statt.

Quelle: ORTEC Messe und Kongress GmbH