ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur

Werden Sie Teil der ENERGIE-Route mit Originalschauplätze der Lausitzer Industriekultur

ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekulturhttp://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2015/februar/energieroute_lausitzer_industriekultur.jpg Die ENERGIE-Route ist ein touristisches Marketingnetzwerk für Originalschauplätze der Lausitzer Industriekultur. Unter dem Motto "Vorsicht Hochspannung! Betreten erlaubt" öffnen stillgelegte und aktive Orte der Energieindustrie ihre Türen. An den ausgewählten Stationen erfahren Besucher viel Wissenswertes über die menschlichen Leistungen der Energiegewinnung - historisch und aktuell. Und sie erleben im wahrsten Sinne des Wortes hochspannende Regionalgeschichte. Denn die Industriekultur ist das kulturelle Rückgrat der Lausitz, die sich vom Bergbauland zum Seenland wandelt.

Ziel der ENERGIE-Route ist es, das breite Spektrum der Energiegewinnung in der Lausitz zu zeigen: von der Braunkohle bis hin zu alternativen Formen der Energiegewinnung. Mitmachen können alle Orte der Energiebranche, wenn sie auf Anfrage für Besucher geöffnet sind. Durch diese Erlebbarkeit wird nicht zuletzt auch die Jugend für Energiegewinnung und für technische Berufe interessiert.

Die ENERGIE-Route wurde übrigens unter Einbindung regionaler und internationaler Expertise ins Leben gerufen. Sie ist eine von 16 regionalen Routen der Europäischen Route der Industriekultur.

Wenn Sie Teil der ENERGIE-Route werden möchten, so wenden Sie sich bitte an

Frau Antje Boshold
Projektkoordinatorin
Interessengemeinschaft "ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur"
c/o Tourismusverband Lausitzer Seenland e. V.
Schlossergasse 1, 02977 Hoyerswerda
Telefon: +49 (0)3571 - 45 68 10
Mail: info@energie-route-lausitz.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.energie-route-lausitz.de. Als Download steht Ihnen der Flyer der ENERGIE-Route und ein Überblick über die bisherigen Aktivitäten der Interessengemeinschaft zur Förderung der Industriekultur zur Verfügung.

Quelle: Interessengemeinschaft "ENERGIE-Route der Lausitzer Industriekultur"