INSIDERTREFF - Klares Bekenntnis zur Fachkräftesicherung

Kooperationsvereinbarung zur Ausbildungsmesse des Landkreises Görlitz INSIDERTREFF unterzeichnet

Die zentrale Ausbildungsmesse des Landkreises Görlitz INSIDERTREFF wird auch in diesem Jahr stattfinden. Den Ausbildungsatlas INSIDER soll es ebenfalls wieder geben. Darauf einigten sich am 7. Januar Dr. Detlef Hamann (IHK Dresden), Dr. Andreas Brzezinski (Handwerkskammer Dresden), Thomas Berndt (Agentur für Arbeit Bautzen), Eberhard Nagel (Jobcenter Görlitz) und Landrat Bernd Lange.

INSIDERTREFF und INSIDER helfen den regionalen Betrieben, ihren Bekanntheitsgrad bei den Ausbildungssuchenden zu erhöhen und offene Ausbildungsplätze zu besetzen. Die Kooperationspartner setzen deshalb weiterhin auf diese strategische Bündelung der frühzeitigen Berufsorientierungsangebote.

Aufgrund rückläufiger Fördergelder kann den Ausbildungsbetrieben in diesem Jahr eine Teilnahme an der Messe nicht mehr kostenfrei angeboten werden. Durch das finanzielle Engagement der Kooperationspartner wird die Belastung für die Unternehmen jedoch gering gehalten. Interessierte Betriebe können wählen, ob sie an der Messe teilnehmen oder im Ausbildungsatlas erscheinen möchten. Bei Nutzung beider Angebote gibt es einen günstigen Paketpreis. Davon werden vor allem die kleinen Betriebe mit weniger als 20 Mitarbeitern profitieren.

Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung ist der Startschuss für die Vorbereitung der 3. Auflage des INSIDERTREFF im Messepark in Löbau gefallen.

Die Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH (ENO) und die Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung des Landkreises Görlitz werden gemeinsam mit weiteren Partnern die Fäden für die Organisation und Durchführung in den Händen halten.

Weitere Informationen und Anmeldung über die Koordinierungsstelle für Berufs- und Studienorientierung im Landkreis Görlitz, Sabine Schaffer, Telefon 03581-309405 oder im Internet http://zukunft-goerlitz.de/messe-insidertreff

Quelle: PM des Landratsamtes Görlitz