Görlitz -Verbesserung des Lärmschutzes an der Bundesautobahn A4

Planungen zum Lärmschutz an der Bundesautobahn A4 werden in Görlitz vorgestellt

Die Planungen zur Verbesserung des Lärmschutzes an der Bundesautobahn A4 sind Thema einer öffentlichen Informationsveranstaltung, welche am 26. Januar 2015 um 19 Uhr in Ludwigsdorf im Gerichtskretscham, Rothenburger Landstraße 60, stattfindet.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr möchte gern die Ergebnisse der schalltechnischen Untersuchung sowie die daraus resultierenden Erweiterungsüberlegungen an den Lärmschutzanlagen präsentieren und gemeinsam vor allem mit den Einwohnern von Ludwigsdorf und Klingewalde diskutieren. Mit dem Umbau der Autobahn im Bereich der ehemaligen Grenzzollanlage Ludwigsdorf haben sich Parameter verändert, die eine Neubewertung des vorhandenen Lärmschutzes erforderlich machen.

Quelle: Stadtverwaltung Görlitz