*Wiederda* in Bischofswerda

Wirtschaftsförderung Bischofswerda präsentiert auf Fachkräftebörse in Bautzen

Am 29. Dezember 2014 treffen sich im Rahmen von "wiederda im Landkreis Bautzen" ab 10 Uhr im Best Western Hotel in Bautzen potenzielle Fachkräfte, die einen Job in der Region suchen, und Unternehmen mit Stellen- und Praktikaangeboten zu einer Fachkräftebörse. "Der Termin zwischen Weihnachten und Silvester wurde ganz bewusst gewählt. Viele der in der Fremde Studierenden und Arbeitenden sind in dieser Zeit bei ihren Familien im Landkreis Bautzen zu Besuch." erläutert Stephan Härtel, Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung und Kultur im Rathaus Bischofswerda das Vorhaben. Unternehmer und auswärts tätige Fachkräfte sowie Studierende, die nach Praktika bzw. Unternehmen für ihre Diplom-, Master- oder Bachelorarbeiten suchen, können sich für die Fachkräftebörse anmelden.

Mit der Initiative des Landkreises Bautzen und der der IHK Bautzen wird aufgezeigt, wie attraktiv die gesamte Region und die Unternehmen im Landkreis Bautzen für Rückkehrer, zukünftige und gegenwärtige Fachkräfte sowie Berufspendler ist.

"Die Wirtschaftsförderung der Stadt Bischofswerda wird auf dieser Messe mit einem Informationsstand zu Leben, Arbeiten und Wohnen in Bischofswerda vertreten sein." so Härtel. Für Unternehmen gibt es noch bis unmittelbar vor Eröffnung der Messe die Möglichkeit, mit einem eigenen Informationsstand präsent zu sein, um so qualifizierte Fachkräfte akquirieren und nach Bischofswerda bringen zu können. Ansprechpartner bei der IHK Dresden, Geschäftsstelle Bautzen ist Ronald Lampel - lampel.ronald@dresden.ihk.de bzw. Tel. 03591 351303. Zu besetzende Stellen lokaler Unternehmen können auch durch die Wirtschaftsförderung Bischofswerda präsentiert werden. Die entsprechenden Ausschreibungen sollten bis 23.12.2014 der Stadtverwaltung Bischofswerda zugearbeitet werden.

Quelle: PM Stadt Bischofswerda